Sonntag, 23.04.2017
Fasching Titel

Fasching 2017 Kreis Miltenberg

Bildergalerien

 1 2 
Home
(© Nicole Koller)

Kreiskarnevalsumzug Mömlingen

163 Fotos
Dienstag, 28.02.2017
Fotograf: Nicole Koller

Bildergalerie ansehen
Home

Jolleumzug Amorbach 2017

153 Fotos
Dienstag, 28.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Kreisumzug Bürgstadt 2017 Teil 2

127 Fotos
Sonntag, 26.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Kreisumzug Bürgstadt 2017 Teil 1

108 Fotos
Sonntag, 26.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Lachparde 2017 - Party

120 Fotos
Samstag, 25.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Lachparade in Miltenberg - Umzug 2017

101 Fotos
Samstag, 25.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Rockfasching Niedernberg 2017 mit Barbed Wire

112 Fotos
Freitag, 24.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen
Home

Weiberfasching in Niedernberg am 23.02.2017

59 Fotos
Donnerstag, 23.02.2017
Fotograf: Ralf Hettler

Bildergalerie ansehen
Home

Weiberfasching in Bürgstadt

121 Fotos
Donnerstag, 23.02.2017
Fotograf: Dominik Pagio

Bildergalerie ansehen

Artikel

 1 2 3 4 5 6 
Mömlingen 28.02.2017

Paradiesvögel und Fabeltiere beim Kreiskarnevalszug in Mömlingen

63 Fußgruppen, 29 Motivwagen, sieben Kapellen

Bas­ti­an ist zu­frie­den. Der Fünf­jäh­ri­ge hat auf dem Kreis­kar­ne­vals­zug in Möm­lin­gen fet­te Beu­te ge­macht. Scho­ko­rie­gel, Flips, Marsh­mel­lows, Pop­corn, Kau­bon­bons, Scho­ko­küs­se, Gum­mi­bär­chen, Lol­lis, Chips, Cra­cker, Flips und so­gar ein ge­koch­tes Ei. Ob es an Bas­ti­ans Ze­bra­ko­s­tüm lag, dass die Nar­ren ihm die Ka­mel­len nicht nur zu­war­fen, son­dern oft di­rekt in den grü­nen Beu­ten steck­ten?

Weiterlesen
Amorbach 28.02.2017

Tausende Narren trotzen dem Regen

Umzüge in Amorbach, Großheubach und Sulzbach locken Feierfreudige auf die Straße

End­s­purt für die Nar­ren im Kreis Mil­ten­berg: Bei durch­wach­se­nem Wet­ter hat es am Fa­schings­di­ens­tag noch­mals Tau­sen­de zum Fei­ern auf die Stra­ßen ge­zo­gen. In Amor­bach, Großh­eu­bach und Sulz­bach roll­ten die die Um­zü­ge durch den Ort.

Weiterlesen
Röllfeld 27.02.2017

Faschingszug in Röllfeld: »Wo wir sind, steht Spaß ganz oben«

La­chen­de Son­ne, an­ge­neh­me Tem­pe­ra­tu­ren und - trotz zeit­g­lei­chem Krei­s­um­zug in Bürg­stadt - Hun­der­te Nar­ren: In den Stra­ßen und Gas­sen des Klin­gen­ber­ger Orts­teils Röll­feld war beim Um­zug am Sonn­tag viel ge­bo­ten. Der Röll­fel­der Car­ne­val­club (RCC) hat­te ei­nen Tross aus bunt ge­sch­mück­ten Wa­gen und Fuß­grup­pen zu­sam­men­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Niedernberg 27.02.2017

Mit Küsschen geweckt aus dem Bett direkt zur Faschingsparty

Prinzenwecken: Ganz Niedernberg im Schlafanzug

So man­cher mag sie benei­den. Ge­weckt mit Küs­schen von der Prin­zen­gar­de ging's für Prinz Jür­gen II. und Prin­zes­sin Tan­ja I. di­rekt aus dem Bett zur Fa­sching­s­par­ty vor der Tür. Seit über 50 Jah­ren ist es Tra­di­ti­on, dass am Ro­sen­mon­tag die Ho­ni­scher Nar­ren­schar aus­zieht um das Prin­zen­paar zu we­cken.

Weiterlesen
Mechenhard 28.02.2017

Chillige Hippie-Damen in Mechenhard

Wengertschütz-Casting und närrischer Esoterik

Hu­mor­vol­le Büt­ten­re­den, ra­san­te Tän­ze und ein gleich­b­lei­bend ho­hes Stim­mungs­ni­veau: Der Sport­ve­r­ein Fran­ko­nia Me­chen­hard be­geis­ter­te mit sei­ner Ro­senn­mon­tags­sit­zung die Be­su­cher in der Fran­ko­nia­hal­le. Die hoch­ka­rä­ti­gen Auf­trit­te der Me­chen­har­der er­gänz­ten Bei­trä­ge von Gast­ve­r­ei­nen, was für ein kur­z­wei­li­ges Pro­gramm sorg­te.

Weiterlesen
Schneeberg 27.02.2017

Schmetterlinge umschwirren Kuhn

Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn hat­te trotz sei­ner Tar­nung als Hip­pie kei­ne Chan­ce, sich der Über­ga­be der Kas­se und des Rat­haus­schlüs­sels an die bun­ten Sch­met­ter­lin­ge zu ent­zie­hen. Die Tur­n­er­grup­pe über­zeug­te beim Sturm durch ei­ne ge­konn­te Büt­ten­re­de von Su­san­ne Repp, die klar mach­te, wer das al­les be­zah­len soll. Bei der Alt­wei­ber­fa­schel­nacht im Dorf­wie­sen­haus herrsch­te an­sch­lie­ßend bun­te Fröh­lich­keit un­ter dem Mot­to: »Don´t be an­gry - be fri­end­ly«.

Weiterlesen
Dorfprozelten 27.02.2017

Sonne lockt unzählige Narren auf die Straße

Gaudiwürmer in Dorfprozelten und Schneeberg

Nar­ren müs­sen ei­nen di­rek­ten Draht zu Pe­trus ha­ben, denn vom Be­ginn der Um­zü­ge in Dorf­pro­zel­ten und Schnee­berg am Sonn­ta­gnach­mit­tag strahl­te die Son­ne mit den Fa­schings­be­geis­ter­ten um die Wet­te. Un­zäh­l­i­ge Be­su­cher lie­ßen sich das Trei­ben in den Stra­ßen nicht ent­ge­hen.

Weiterlesen
Kleinwallstadt 27.02.2017

Rathaus fällt nach fünf Attacken

Narrensturm in Kleinwallstadt

Es war ein har­ter Kampf, aber die Klein­wall­städ­ter Nar­ren ha­ben ihn ge­won­nen: Seit Ro­sen­mon­tag­vor­mit­tag ge­hört das Rat­haus ih­nen. Die Er­obe­rung ist je­des Jahr aufs Neue schwie­rig, weil die Beam­ten dort sich nicht so leicht ge­schla­gen ge­ben. Hier müs­sen die An­g­rei­fer List und Tü­cke ein­set­zen, um ihr Ziel zu er­rei­chen.

Weiterlesen
Bürgstadt 26.02.2017

Kreisumzug Bürgstadt: Avatare und Spinnen in Kreuzkopfhausen

Über 40 knallbunte Fußgruppen und fantasievolle Wägen

Da lach­te das Prä­si­den­ten­herz von Ron­ny Roh­nal­ter, der den Krei­s­um­zug in Bürg­stadt hu­mor­voll mo­de­rier­te. Das Kai­s­er­wet­ter be­scher­te ihm Tau­sen­de gut ge­la­un­ter Zaun­gäs­te. Und na­tür­lich wa­ren auch die be­tei­lig­ten Nar­ren bes­ter Stim­mung.

Weiterlesen
Mömlingen 27.02.2017

Trotz gallischen Kriegern: Mimling von Römern erobert

Es ist voll­bracht. In der Fa­schings­hoch­burg Möm­lin­gen sind wie­der die Nar­ren an der Macht. Den Rat­haus­s­turm hat am Ro­sen­mon­tag der Möm­lin­ger Car­ne­val­ve­r­ein (MCV) un­ter das Mot­to »Mim­ling werd 1200 Johr, mimm MCV des is doch klor« ge­s­tellt.

Weiterlesen
Stadtprozelten 27.02.2017

Halbes Prinzenpaar und dreiköpfiger Elferrat

El­fer­rat, Prin­zen­paar, Fa­schings­re­gu­la­ri­en? In Stadt­pro­zel­ten ist das nicht nö­t­ig, denn der Trach­ten­ve­r­ein hält sich beim när­ri­schen Trei­ben nicht an die üb­li­chen Re­gu­la­ri­en: Sein El­fer­rat be­steht nur aus drei Per­so­nen und das Prin­zen­paar nur aus ei­nem Mann.

Weiterlesen
Hausen 27.02.2017

Hausen: Kleiner Faschingsumzug zum 66. Geburtstag

Jubiläum des HCV

Hun­der­te bun­te Luft­bal­lons flie­gen in den Him­mel, wäh­rend un­ten die Nar­ren aus­ge­las­sen fei­ern. Zum 66-jäh­ri­gen Be­ste­hen hat es der Hau­se­ner Car­ne­val­ve­r­ein (HCV) so rich­tig kra­chen las­sen.

Weiterlesen
Miltenberg 26.02.2017

Mehr Narren als je zuvor bei der Lachparade

Trotz Besucherrekord relativ ruhig

Be­su­cher­re­kord bei der 17. Lach­pa­ra­de: Ver­an­stal­ter, Po­li­zei und Si­cher­heits­kräf­te schät­zen, dass bis zu 8000 Men­schen beim Mil­ten­ber­ger Stra­ßen­fa­sching ge­fei­ert ha­ben. Das son­ni­ge Wet­ter tat sein Üb­ri­ges für ei­ne stim­mungs­ge­la­de­ne, aber si­cher­heit­s­tech­nisch recht ru­hi­ge Fa­sching­s­par­ty spä­ter am En­gel­platz.

Weiterlesen
Rück-Schippach 26.02.2017

Monster und Geister rufen Helau in Rück-Schippach

Beim Fa­sching­s­um­zug, zu dem der Mu­sik­ve­r­ein »Re­gi­na« am Sonn­tag ge­la­den hat­te, lau­te­te das Mot­to »Beim Kin­der­fa­sching steigt wie­der die Schau, wenn Mons­ter und Geis­ter ru­fen He­lau«.
Am Nach­mit­tag schlän­gel­te sich der klei­ne Gau­di­wurm bei strah­len­dem Son­nen­schein mit sie­ben Zug­num­mern vom Schip­pa­cher Fest­platz durch die Stra­ßen des Or­tes zur Schul­turn­hal­le.

Weiterlesen
Sommerau 26.02.2017

»Lieber schwarz brennen als schwarz wählen«

Zahl­rei­che Fast­nach­ter ha­ben am Sonn­ta­gnach­mit­tag bei sc­hö­nem Wet­ter die Stra­ßen ge­säumt, als sich der Som­me­rau­er Gau­di­wurm mit neun Zug­num­mern vom Fried­hofs­platz zum Ge­mein­schafts­haus schlän­gel­te. Ver­an­stal­ter wa­ren die ka­tho­li­sche Kir­chen­s­tif­tung und der Ve­r­eins­ring Som­merau.

Weiterlesen
Altenbuch 26.02.2017

Faschingsumzug Altenbuch: Fuchs und Hase in Sorge um Spessart

Geister und Hexen gegen Nationalparkpläne

Ein The­ma be­herrscht das när­ri­sche Trei­ben im Süd­s­pess­art: der Na­tio­nal­park. Und ob­wohl die Fast­nach­ter sich um Wald und Wild ernst­haft sor­gen und so­gar von »Dead Wood Fo­rest« die Re­de war, wir­ken die ent­sp­re­chen­den Fuß­grup­pen und Fast­nachts­wa­gen beim Um­zug in Al­ten­buch aus­ge­spro­chen fröh­lich.

Weiterlesen