Mittwoch, 23.08.2017

Ermittlungen gegen Gerichtspsychiater

Artikel

Aschaffenburg 13.09.2014

Versuchte Kindesentführung: »Vorübergehende seelische Störung«

Verfahren gegen früheren Gerichtspsychiater eingestellt

Der frühe­re Ge­richts­psy­ch­ia­ter, ge­gen den seit Mo­na­ten we­gen ei­nes bi­zar­ren Ent­füh­rungs­ver­suchs bei Aschaf­fen­burg er­mit­telt wur­de, kommt nicht vor Ge­richt: Die Staats­an­walt­schaft hat am Frei­tag mit­ge­teilt, das Ver­fah­ren ge­gen den in Fach­k­rei­sen bun­des­weit be­kann­ten Uni­ver­si­tät­s­pro­fes­sor aus Un­ter­fran­ken ein­ge­s­tellt zu ha­ben. Es sei da­von aus­zu­ge­hen, dass er zum Zeit­punkt des Vor­falls schuld­un­fähig ge­we­sen ist.

Weiterlesen
Aschaffenburg 13.09.2014

»Ich bin doch der Professor!«

Chronologie eines ungewöhnlichen Falls von versuchtem Kindesentzug

Ein frem­der, of­fen­bar ver­wirr­ter Mann be­drängt ein Kind: Er müs­se es »ret­ten« und mit­neh­men. Der Jun­ge wehrt sich. Ein Nach­bar, die Oma und der Opa grei­fen ein. Doch der Un­be­kann­te bleibt hart­nä­ckig, drängt ins Haus der Gro­ßel­tern, bis er ir­gend­wann vor die Tür ge­setzt wer­den kann.

Weiterlesen
Politik 13.09.2014

Rechtsstaat lebt von Vertrauen

Kommentar von Jens Raab

Nur zur Klar­stel­lung - weil es un­zwei­fel­haft fest­steht: Ein frühe­rer Ge­richts­gu­t­ach­ter hat tat­säch­lich bei Aschaf­fen­burg ver­sucht, ein ihm völ­lig un­be­kann­tes Kind zu ent­füh­ren. Aus wohl nie ganz zu klä­ren­den Grün­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.09.2014

Verfahren gegen ehemaligen Gerichtspsychiater eingestellt

Nach Entführungsversuch

Der frühere Gerichtspsychiater, gegen den monatelang wegen eines bizarren Entführungsversuchs bei Aschaffenburg ermittelt wurde, kommt nicht vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen den in Fachkreisen bundesweit bekannten Universitätsprofessor aus Unterfranken eingestellt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.04.2014

Psychiater-Fall: Bis zu 13 Urteile könnten kippen

Ermittlungen gegen Ex-Gerichtsgutachter, der bei Aschaffenburg Kindesentführung versucht haben soll

Der frühe­re Ge­richts­psy­ch­ia­ter, der bei Aschaf­fen­burg ver­sucht ha­ben soll, ein völ­lig frem­des Kind zu ent­füh­ren, war in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren in 13 Straf­ver­fah­ren vor Ge­rich­ten im Frei­staat als Gu­t­ach­ter be­s­tellt. Das hat am Montag der baye­ri­sche Jus­tiz­mi­nis­ter Win­fried Baus­back (CSU) im Ge­spräch mit un­se­rer Zei­tung er­klärt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 28.02.2014

Ermittlungen gegen Gerichtspsychiater: Wiederaufnahme alter Fälle schwierig

Der rät­sel­haf­te Fall ei­nes Ge­richts­psy­ch­ia­ters aus Un­ter­fran­ken, ge­gen den die Aschaf­fen­bur­ger Staats­an­walt­schaft we­gen ver­such­ten Kin­des­ent­zugs er­mit­telt, führt nicht au­to­ma­tisch zur Wie­der­auf­nah­me längst ab­ge­sch­los­se­ner Ge­richts­ver­fah­ren, an de­nen der Me­di­zi­ner mit Gu­t­ach­ten be­tei­ligt war. Das hat der Bam­ber­ger Rechts­an­walt Hu­bert Prinz ges­tern klar­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 12.02.2014

Ermittlungen gegen Gerichtspsychiater - Kippen jetzt alte Urteile?

Was sind Gu­t­ach­ten über see­lisch kran­ke Straf­tä­ter wert, die ein Ge­richts­psy­ch­ia­ter ver­fasst hat, der vi­el­leicht selbst gro­ße Pro­b­le­me hat? Das ist ei­ne der vie­len Fra­gen, die ein Ex­k­lu­siv­be­richt auf der Main-Echo-Ti­tel­sei­te am Sams­tag auf­ge­wor­fen hat:

2 Kommentare Weiterlesen
Aschaffenburg 08.02.2014

Gerichtspsychiater ausgerastet?

Ein Zwölf­jäh­ri­ger kommt heim, die Groß­mut­ter öff­net. Da er­scheint ein wild­f­rem­der, of­fen­bar ver­wirr­ter Mann und be­drängt das Kind: Er müs­se es »ret­ten« und mit­neh­men. Es müs­se des­halb in sein Au­to vor der Tür kom­men. Der Jun­ge wehrt sich, die Oma greift ein. Der Un­be­kann­te bleibt hart­nä­ckig, es kommt zu gro­ßem Ge­sch­rei - bis der Großva­ter den Frem­den, der mitt­ler­wei­le in den Flur drängt, hin­aus­wirft.

3 Kommentare Weiterlesen