Donnerstag, 17.08.2017

Dixiklo Großwallstadt

Artikel

Großwallstadt 25.01.2017

Großwallstädter Dixiklo ist Thema im Landtag

Das Anliegen geht an die Staatsregierung

Neu­es vom Großwall­städ­ter Di­xik­lo-St­reit: Der Pe­ti­ti­ons­aus­schuss des Baye­ri­schen Land­tags hat am Mitt­woch ein­stim­mig ei­ne "Wür­di­gung" be­sch­los­sen. Das bedeutet:

Weiterlesen
Großwallstadt 12.12.2016

Dixiklostreit in Großwallstadt: Keine Einigung in Sicht

In Großwall­stadt geht es mal wie­der ums Di­xik­lo. Ge­nau­er ge­sagt, um das An­lie­gen des Ehe­paars Hans und Re­na­te Fär­ber, de­nen das Auf­s­tel­len ei­ner mo­bi­len Toi­let­te für Wein­berg­füh­run­gen von der Ge­mein­de Großwall­stadt ver­wehrt wur­de, da sich Fär­bers Hüt­te im künf­ti­gen Was­ser­schutz­ge­biet des Brun­nens IV be­fin­det (wir be­rich­te­ten mehr­mals).

Weiterlesen
Großwallstadt 06.12.2016

Petitionsausschuss befasst sich mit Dixi-Klo-Zoff

Gremium besucht am 12. Dezember Großwallstadt

Der Pe­ti­ti­ons­aus­schuss des Baye­ri­schen Land­tags be­fasst sich am Mon­tag, 12. De­zem­ber, mit dem An­lie­gen der Win­zer­fa­mi­lie Fär­ber, der die Ge­mein­de die Auf­stel­lung ei­nes Di­xi-Klos im Rah­men der Ver­an­stal­tung »Wein und Wan­dern« ver­wehrt hat. Mit da­bei sind die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tho­mas Müt­ze (Grü­ne) und Ber­t­hold Rüth (CSU).

Weiterlesen
Großwallstadt 25.06.2016

Winzer sagen Wein und Wandern ab

Weil Hans Fär­bers Lau­be von »Wein und Wan­dern« aus­ge­sch­los­sen wur­de (wir be­rich­te­ten mehr­mals), sa­gen die Großwall­städ­ter Win­zer die Ver­an­stal­tung nun ganz ab. Mit dem Weg­fall der Hüt­te im Schne­cken­rain im ver­gan­ge­nen Jahr sei auch die Hüt­te im Pitz­tal nur noch von we­ni­gen Wan­de­rern be­sucht wor­den, wes­halb der Win­zer die dor­ti­ge Lau­be nicht mehr be­t­rei­ben wer­de.

Weiterlesen
Großwallstadt 18.06.2016

Großwallstädter empört über Dixiklo

Leser schreibt E-Mail an Redaktion

Dixiklo bleibt Dixiklo, ganz egal wo? In Großwallstadt streiten sich hier die Geister. Während auf der Gemeindebaustelle ein blaue Container stehen darf, wurde das einem Winzer verweigert. Aber warum?

2 Kommentare Weiterlesen
Großwallstadt 13.05.2016

Dicke Luft im Gericht: Ärger um Dixi-Klo

Ehepaar Färber gegen die Gemeinde Großwallstadt

Die di­cke Luft im Sit­zungs­saal 2 des Würz­bur­ger Ver­wal­tungs­ge­rich­tes war förm­lich mit der Hand zu grei­fen. Wie­der ein­mal kreuz­ten dort Hans und Re­na­te Fär­ber mit der Ge­mein­de Großwall­stadt ju­ris­tisch die Klin­gen im so­ge­nann­ten »Di­xi-Klo-St­reit«.

Weiterlesen
Großwallstadt 05.09.2015

Wein und Wandern ohne Schneckenrain

Bei der Ver­an­stal­tung Wein und Wan­dern an die­sem Wo­che­n­en­de in den Großwall­städ­ter Wein­ber­gen wird ei­ne Wein­lau­be im Schne­cken­rain feh­len. Das Ver­wal­tungs­ge­richt Würz­burg hat den An­trag ei­nes Win­zers auf einst­wei­li­ge An­ord­nung ab­ge­lehnt. Mit die­sem Mit­tel hat­te der Win­zer ver­sucht, den vor­über­ge­hen­den Be­trieb sei­ner Gast­stät­te durch­zu­set­zen.

1 Kommentar Weiterlesen
Großwallstadt 14.01.2015

Heftiger Streit um Dixi-Klo

Großwallstädter Winzer und Bürgermeister zoffen sich öffentlich

Es ist der Dau­er­b­ren­ner un­ter den Großwall­städ­ter De­bat­ten: das Trink­was­ser. Die­ses Mal rückt Brun­nen IV in den Fo­kus, be­zie­hungs­wei­se die da­für zu schaf­fen­de Schutz­zo­ne II. Dort hat Win­zer Hans Fär­ber wäh­rend der Ver­an­stal­tung Wein und Wan­dern im Sep­tem­ber ei­ne Di­xi-Toi­let­te auf­ge­s­tellt. (Mit Kommmentar)

2 Kommentare Weiterlesen