Montag, 23.10.2017

Diskussion um CSD-Leserbrief

Artikel

Leserbriefe 09.07.2014

Nach Leserbrief mit homophoben Inhalten: Verfasser bittet um Verzeihung

Reaktionen auf Leserbrief zum Christopher Street Day

Mit einem Leserbrief, in dem er Homosexuellen unter anderem eine Therapie zur "Heilung" empfahl, hat ein Main-Echo-Leser eine heftige Debatte ausgelöst und viel Kritik auf sich gezogen. Nun bittet der Mann aus Sailauf um Verzeihung.

Weiterlesen
Leserbriefe 09.07.2014

Toleranz nicht gleich Akzeptanz

Leserbrief

Dem Le­ser­brief von Herrn Bü­del (»Es gibt kein Ho­mo-Gen«) stim­me ich zu. Warum wird er von an­de­ren Le­ser­brief­sch­rei­bern so an­ge­fein­det? Weil er sich auf die Bi­bel be­zieht? Die Bi­bel und das Glau­bens­be­kennt­nis bil­den die Grund­la­ge des Chris­ten­tums.

Weiterlesen
Leserbriefe 09.07.2014

Gott hat nicht nur die Heterosexuellen erschaffen

Leserbrief

Dass Ho­mose­xua­li­tät ein hart um­kämpf­tes The­ma ist, wis­sen wir. Eben­so, dass vie­le un­re­f­lek­tier­te und strit­ti­ge The­sen da­zu im Um­lauf sind. Was wir nicht hin­neh­men kön­nen und wol­len: dass die Bi­bel im­mer wie­der da­zu her­hal­ten soll, ge­gen Ho­mose­xua­li­tät oder ge­gen die­ses oder je­nes zu ar­gu­men­tie­ren.

Weiterlesen
Leserbriefe 05.07.2014

Keine Therapie gegen Intoleranz

Leserbrief

Es ist sehr be­dau­er­lich, dass es kei­ne er­folg­rei­che The­ra­pie ge­gen Klein­geis­tig­keit und In­to­le­ranz gibt. Ka­trin Opp­mann, Aschaf­fen­burg

Weiterlesen
Leserbriefe 05.07.2014

Homosexualität ist keine Krankheit

Leserbrief

Mit Ent­set­zen und of­fen ge­stan­den auch Wut ha­be ich als ho­mose­xu­ell le­ben­der Mann die un­ge­heu­er­li­chen und men­schen­ver­ach­ten­den Wor­te in die­ser Zei­tung ge­le­sen. Herr Bü­del mis­sach­tet, lei­der ty­pisch für st­reng ka­tho­li­sche Mit­bür­ger, je­g­li­ches Men­schen­recht, in­dem er Ho­mose­xu­el­le of­fen dis­kri­mi­niert.

Weiterlesen
Leserbriefe 05.07.2014

Das Mittelalter ist schon lang vorbei

Leserbrief

Es gibt tat­säch­lich heu­te noch Men­schen, die nicht ge­merkt ha­ben, dass das Mit­telal­ter schon lang vor­bei ist. Der Er­folg des Chri­s­to­pher St­reet Day in Aschaf­fen­burg spricht für sich und wird hof­f­ent­lich je­des Jahr im­mer mehr Un­ter­stüt­zer fin­den. El­len Kalk­b­ren­ner, Gold­bach

Weiterlesen
Leserbriefe 05.07.2014

Überrascht und erschrocken

Leserbrief

Ver­drän­ge ich manch­mal, dass sol­che Mei­nun­gen exis­tie­ren in un­se­rer ei­gent­lich mo­der­nen und fort­schritt­li­chen Welt? Dass da im­mer noch Men­schen sind, die Ho­mose­xua­li­tät als Krank­heit be­zeich­nen, hat mich über­rascht und zu­g­leich er­schro­cken. Wird doch die­se The­se von Wis­sen­schaft­lern längst als über­holt und nicht nach­weis­bar ab­ge­lehnt.

Weiterlesen
Leserbriefe 03.07.2014

Welche göttliche Ordnung?

Leserbrief

Un­ser sc­hö­nes Aschaf­fen­burg ist al­so mo­ra­lisch her­un­ter­ge­kom­men, auf das nie­d­ri­ge Ber­li­ner Ni­veau. Die­se CSD-Ak­tio­nen rich­ten sich ein­deu­tig ge­gen die gött­li­che Ord­nung, sch­reibt Herr Bü­del.

1 Kommentar Weiterlesen
Leserbriefe 03.07.2014

Zurück ins Mittelalter

Leserbrief

Liest man Her­bert Bü­dels Le­ser­brief, kann man nur wün­schen, dass »un­ser sc­hö­nes Aschaf­fen­burg« sich auf das »mo­ra­li­sche Ni­veau Ber­lins« hin­auf statt hin­ab be­ge­ben mö­ge. Denn dort wird sich fahr­läs­sig und un­ein­sich­tig für die (so der fun­dier­te Kennt­nis­stand des Ver­fas­sers) de­fini­tiv nicht ge­ne­tisch ver­an­lag­te Ho­mose­xua­li­tät ent­schie­den, mit al­len me­di­zi­ni­schen und bib­li­schen Kon­se­qu­en­zen.

Weiterlesen
Leserbriefe 02.07.2014

Aschaffenburger CSD lässt hoffen

Leserbrief

Er­freu­lich, dass sich an die­sem Sams­tag so vie­le »Nicht-Ho­mos« so­li­da­ri­sier­ten, an der Kund­ge­bung teil­nah­men und die Af­ter­train-Ver­an­stal­tung be­such­ten. Die­se Er­fah­rung lässt für die Zu­kunft in Aschaf­fen­burg und Um­land hof­fen.

Weiterlesen
Leserbriefe 02.07.2014

Es gibt kein Homo-Gen

Leserbrief

Nun ist auch un­ser sc­hö­nes Aschaf­fen­burg auf das mo­ra­li­sche Ni­veau von Ber­lin her­un­ter ge­kom­men! Die­se CSD-Ak­tio­nen rich­ten sich klar und ein­deu­tig ge­gen die gött­li­che Ord­nung.

Weiterlesen
Aschaffenburg 23.06.2014

Christopher Street Day in Aschaffenburg - hunderte demonstrieren für Toleranz

Heteros und Homosexuelle Seite an Seite

Aus Sicht der Or­ga­ni­sa­to­ren war der ers­te Aschaf­fen­bur­ger Chri­s­to­pher St­reet Day am Sams­tag ein vol­ler Er­folg: »Es läuft me­ga­ham­mer­ober­geil«, freut sich Chris Ber­ger von der Rain­bows-In­i­tia­ti­ve, als am Nach­mit­tag schon die Par­ty im Ju­kuz steigt. Bei der Pa­ra­de durch die In­nen­stadt hat­ten sich zu­vor bis zu 1000 Men­schen be­tei­ligt. »Fünf­mal mehr als wir er­war­tet ha­ben«, sagt Ber­ger.

4 Kommentare Weiterlesen

Artikel