Donnerstag, 17.08.2017

Claus Berninger gegen Rechts

Artikel

Leserbrief 28.02.2013

Colos-Saal bekennt sich glasklar gegen Rechts

In­ter­es­san­te Ent­wick­lung: Als ich 1996 als ein­zi­ger Aschaf­fen­bur­ger Le­ser­brief­sch­rei­ber ge­gen den so­ge­nann­ten ers­ten Müns­ter­mann-Marsch (di­rekt vor dem Co­los-Saal) pro­tes­tier­te, ge­gen die Ge­neh­mi­gung die­ses ein­deu­tig rechts­ra­di­ka­len Auf­marschs, bei dem auch ört­li­che CSU-Ver­t­re­ter ne­ben Neo­na­zis auf­lie­fen,er­schi­en kurz dar­auf in der Neo­na­zi-Po­s­til­le »Jun­ges Fran­ken« ein Halb­sei­ter über mich. Die brau­ne Brut nahm Ra­che.

2 Kommentare Weiterlesen
Leserbrief 27.02.2013

Rechtsextreme zielen auf die Mitte

Laut dem Ar­ti­kel mach­te das Ma­na­ge­ment von »Frei.Wild« 2009 und 2010 Herrn Ber­nin­ger (Be­t­rei­ber Co­los-Saal, d. Red.) zur Aufla­ge, kei­ne er­kenn­bar rech­ten Sym­bo­le im Co­los-Saal zu er­lau­ben. Hält man Herrn Ber­nin­ger beim ge­plan­ten Boo­king bis da­hin noch po­li­ti­sche Nai­vi­tät zu­gu­te, hät­te ihm spä­tes­tens mit den Aufla­gen des Ma­na­ge­ments klar sein müs­sen, wel­che Art von San­ges­brü­dern samt da­zu­ge­hö­ri­gem Pu­b­li­kum er sich da ins Haus holt.

Weiterlesen