Donnerstag, 17.08.2017

Chefarzt verlässt Lohrer Forensik

Artikel

»Über­ra­schende« Initiative 11.01.2012

Chefarzt verlässt Lohrer Forensik

Che­f­arzt Mar­tin Flesch ver­lässt nach An­ga­ben von Be­zirk­s­pres­se­sp­re­cher Mar­kus Mau­ritz auf ei­ge­nen Wunsch zum En­de des Jah­res 2012 die Ru­pert-May­er-Kli­nik für fo­ren­si­sche Psy­ch­ia­trie am Be­zirks­kran­ken­haus Lohr. Ge­räumt hat er sei­nen Pos­ten aber be­reits am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de. Mit­te De­zem­ber hat­te Mau­ritz ei­ne Ablö­sung des seit einem Dreivierteljahr krankgeschrieben Fleschs noch de­men­tiert. Die In­i­tia­ti­ve des Che­f­arz­tes kam laut Mau­ritz »über­ra­schend«.

Weiterlesen
Vorkommnisse in der forensischen Klinik 11.01.2012

Seit fast drei Jahren in den Schlagzeilen

Seit dem Be­kannt­wer­den ers­ter »Vor­komm­nis­se« vor fast drei Jah­ren ist die Ru­pert-May­er-Kli­nik für fo­ren­si­sche Psy­ch­ia­trie am Be­zirks­kran­ken­haus Lohr nicht mehr aus den Schlag­zei­len her­aus­ge­kom­men. Da­ran wird sich vor­läu­fig auch nichts än­dern, nicht nur we­gen des Ab­gangs von Che­f­arzt Mar­tin Flesch - die straf­recht­li­che Au­f­ar­bei­tung vor Ge­richt lässt noch auf sich war­ten.

Weiterlesen