Mittwoch, 18.10.2017

Bombe Nilkheim

Artikel

Aschaffenburg 31.08.2013

Offenbar weitere Bomben im Nilkheimer Industriegebiet

Die am Don­ners­ta­g­a­bend im Nilk­hei­mer In­du­s­trie­ge­biet ent­schärf­te Flie­ger­bom­be aus dem Zwei­ten Welt­krieg (wir be­rich­te­ten) ist vi­el­leicht nicht der ein­zi­ge Sp­reng­satz auf dem Ge­län­de hin­ter dem Lin­de­Hy­drau­lics-Fir­men­park­platz. Das hat Po­li­zei­sp­re­cher Det­lef Rit­ter auf An­fra­ge mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Entschärfung im Laufe des Abends 29.08.2013

Bombe in Aschaffenburg-Nilkheim gefunden

Bei Bauarbeiten der Firma Linde Hydraulics ist heute im Industriegebiet Nilkheim-West in Aschaffenburg eine Fliegerbombe entdeckt worden. Wie die Polizei mitgeteilt hat, soll die Bombe heute Abend entschärft werden.

Weiterlesen
Aschaffenburg 30.08.2013

Bombe in Nilkheim - in 20 Minuten entschärft

Kurz nach 19 Uhr zieht Jo­sef Bei­er die Hand­schu­he aus. Der Sp­reng­meis­ter vom Kampf­mit­tel­rä­um­di­enst Tau­ber aus In­gol­stadt hat ge­ra­de mit sei­nem Nürn­ber­ger Kol­le­gen Chris­ti­an Schei­bin­ger ei­ne 225 Ki­lo schwe­re ame­ri­ka­ni­sche Flie­ger­bom­be aus dem Zwei­ten Welt­krieg ent­schärft. Ar­bei­ter fan­den sie ges­tern bei Son­die­rungs­ar­bei­ten auf dem Ge­län­de un­ter­halb des Fir­men­park­plat­zes der Fir­ma Lin­de Hy­drau­lics.

Weiterlesen

Artikel