Donnerstag, 17.08.2017

Behindertenbeauftragte

Artikel

Main-Spessart 15.12.2015

Quittung für Facebook-Hetze erhalten

Polit-Entscheidung um MSP-Behindertenbauftragte

Die Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te des Land­k­rei­ses Main-Spess­art ist mit so­for­ti­ger Wir­kung von ih­ren Auf­ga­ben ent­bun­den. Das hat am Mon­tag der Kreis­aus­schuss in nicht­öf­f­ent­li­cher Sit­zung ein­stim­mig ent­schie­den. Land­rat Tho­mas Schie­bel hat­te sie be­reits im Ok­tober vor­läu­fig von ih­ren Auf­ga­ben frei­ge­s­tellt nach ih­ren Hetz­bei­trä­gen im In­ter­net ge­gen Flücht­lin­ge, die Re­gie­rung und de­mo­k­ra­ti­sche Par­tei­en.

2 Kommentare Weiterlesen
Main-Spessart 04.11.2015

Ex-Beauftragte für Behinderte abgemahnt

Land­rat Tho­mas Schie­bel hat die frühe­re Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te des Krei­ses we­gen ih­rer ab­fäl­li­gen Äu­ße­run­gen zu Flücht­lin­gen, Po­li­ti­kern und der Kir­che im so­zia­len Netz­werk Fa­ce­book ab­ge­mahnt. Mit ih­rer Ent­bin­dung von der Auf­ga­be der Be­hin­der­ten­be­auf­trag­ten be­schäf­tigt sich der Kreis­aus­schuss am 14. De­zem­ber.

2 Kommentare Weiterlesen
Main-Spessart 27.10.2015

Kreis entbindet Mitarbeiterin von Aufgaben

Die Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te des Land­k­rei­ses Main-Spess­art ist durch Kom­men­ta­re über Flücht­lin­ge und Asyl­po­li­tik ne­ga­tiv auf­ge­fal­len. Da­bei geht es um Ver­öf­f­ent­li­chun­gen in Fa­ce­book. Ihr Ar­beit­ge­ber, der Land­kreis Main-Spess­art, nimmt den Vor­gang so ernst, dass er die 62-Jäh­ri­ge am Mon­tag einst­wei­len von ih­ren Auf­ga­ben ent­bun­den hat.

Weiterlesen
Main-Spessart. 14.12.2015

Facebook-Hetze: MSP-Behindertenbeauftragte endgültig von allen Aufgaben entbunden

Aber sie darf weiterarbeiten

Die Behindertenbeauftragte des Landkreises Main-Spessart ist mit sofortiger Wirkung von all ihren Aufgaben entbunden. Allerdings darf sie weiter im Landratsamt arbeiten.

Weiterlesen