Mittwoch, 18.10.2017

Banken

Artikel

Aschaffenburg 11.04.2014

Wie die Geldhäuser am bayerischen Untermain ihre großen Filialnetze betreiben

Wer die Aschaf­fen­bur­ger Te­le­fon­num­mer der Hy­po­ve­r­eins­bank wählt, lan­det schon mal weit au­ßer­halb der Stadt­mau­ern. Ein Call­cen­ter der Groß­b­ank nimmt das Ge­spräch ent­ge­gen - an­geb­lich um zu ge­währ­leis­ten, dass im­mer ein Mit­ar­bei­ter an die Strip­pe geht, wenn in Aschaf­fen­burg die Lei­tun­gen be­legt sind.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.04.2014

Machen am bayerischen Untermain noch mehr Bankfilialen zu?

On­li­ne-Zei­tal­ter und Kos­ten­druck for­dern ih­ren Preis: Auch im Main­vier­eck sind wei­te­re Sch­lie­ßun­gen von Fi­lia­len gro­ßer Ban­ken und Kran­ken­er­satz­kas­sen mög­lich. Spar­kas­sen und Raif­fei­sen­ban­ken pf­le­gen der­weil am Un­ter­main ihr dich­tes Zweig­s­tel­len­netz, wo­bei sie am Kon­zept im­mer wie­der fei­len.

4 Kommentare Weiterlesen

Artikel