Montag, 23.10.2017

Banküberfall Kleinheubach

Artikel

Ermittlungen nach Banküberfall in Kleinheubach gehen weiter 07.01.2013

Tatverdächtiger in Haft, aber Waffe und Beute weiter verschwunden

Zwar sitzt mittlerweile ein 34-Jähriger in Haft, der verdächtigt wird, am Freitag eine Bank in Kleinheubach überfallen zu haben. Doch es bleiben weiterhin einige Fragen offen. So sind beispielsweise die Tatwaffe und das erbeutete Geld bislang nicht aufgetaucht. Die Polizei bittet daher erneut um Zeugenhinweise.

Weiterlesen
Nach Banküberfall in Kleinheubach 04.01.2013

Spezialeinsatzkommando überwältigt Tatverdächtigen

Das wei­ße Pa­pier an der Tür zum Schal­ter­raum ist Stun­den spä­ter der ein­zi­ge Hin­weis. »Heu­te ge­sch­los­sen« steht dar­auf, ab und an zieht ein Kun­de Geld aus dem Au­to­ma­ten. Sonst deu­tet nichts dar­auf hin, dass am Frei­tag­mor­gen die Klein­heu­ba­cher Fi­lia­le der Raif­fei­sen-Volks­bank über­fal­len wor­den ist. Am späten Freitagabend bestätigt die Polizei die Festnahme eines Verdächtigen.

1 Kommentar Weiterlesen
Raiffeisen-Volksbank in Kleinheubacher Hauptstraße 04.01.2013

Bewaffneter Banküberfall – Täter flieht

Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter die Filiale der Raiffeisen-Volksbank in Kleinheubach überfallen. Der Täter bedrohte das Personal mit einer Pistole und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Verletzt wurde niemand, die Höhe der Beute ist derzeit unklar. Die Großfahndung der Polizei nach dem Mann war bislang erfolglos. (Mit Audio-Bericht der Polizei)

Weiterlesen

Artikel