Donnerstag, 23.11.2017

Bahnstreik 2014

Artikel

Norddeutschland 10.11.2014

Bahn und GDL gehen aufeinander zu

Tarifstreit

Nach dem vor­zei­ti­gen En­de des Lok­füh­r­er­st­reiks wol­len Bahn und die Ge­werk­schaft Deut­scher Lo­ko­mo­tiv­füh­rer (GDL) wie­der ver­han­deln. »Wir dis­ku­tie­ren jetzt erst ein­mal nicht über St­reiks«, sag­te GDL-Chef Claus We­sels­ky am Sams­tag auf dem Leip­zi­ger Haupt­bahn­hof. »Wir war­ten auf Ver­hand­lun­gen.«

Weiterlesen
Berlin 08.11.2014

Warum der Streit zwischen Gewerkschaft und Bahn weiter eskalieren könnte

Lokführerstreik – Wer sich zuerst bewegt, hat verloren

Zwar wird die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihren Streik vorzeitig am Samstagabend beenden. Doch ist damit der Konflikt zwischen der GDL und der Bahn nicht mal in Ansätzen gelöst. Im Gegenteil, der Zwist zwischen den Streitparteien könnte weiter eskalieren, vermutet unser Korrespondent Wolfgang Mulke. Eine Analyse: So könnte weitergehen.

Weiterlesen
München 08.11.2014

Bahn stockt nach Streik Fahrplan auf

Umsatzeinbuße im Einzelhandel

Die Bahn will nach Ende des Lokführerstreiks-Streiks zurück zum Normalfahrplan – doch das kann noch bis Montag dauern. Die Streiks vermiesen Touristen den Urlaub und dem Einzelhandel den Start des Weihnachtsgeschäftes.

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.11.2014

So erleben Pendler den ersten Tag des großen Eisenbahnstreiks

Bahnpendler: »Die A 3 ist keine Alternative«

Pend­le­rin Cig­dem Öz­de­mir hat­te auf dem Aschaf­fen­bur­ger Bahn­s­teig noch ge­warnt: »Ab Klei­n­ost­heim wird's ku­sche­lig.« Doch dann wa­ren in dem Re­gio­n­al­ex­press 4636 Würz­burg - Frank­furt, ei­nem der we­ni­gen Früh­zü­ge am St­reik-Don­ners­tag, statt Ge­drän­ge ve­r­ein­zelt so­gar Sitz­plät­ze zu ent­de­cken. (Mit Videobeitrag.)

Weiterlesen
Aschaffenburg 07.11.2014

Ansturm auf Mietwagen und Fernbusse

Reisende weichen auf die Straße aus

Die Stu­den­tin war­tet ner­vös. Sie hat ei­nen Ter­min in Gie­ßen und we­gen des St­reiks von der Bahn auf Mein Fern­bus um­ge­bucht. Sie sei schon vier­mal Fern­bus ge­fah­ren, er­zählt die jun­ge Frau. Und der sei bis­her im­mer pünkt­lich ge­we­sen - im Ge­gen­satz zur Bahn.

Weiterlesen
Lohr 07.11.2014

Die Pendler sind umgestiegen

Bahnstreik

Frag­los gibt es an­ge­neh­me­re Auf­ga­ben als die, sich als St­reik­lei­ter der Lok­füh­r­erg­werk­schaft GdL vor den Würz­bur­ger Haupt­bahn­hof zu stel­len. Ste­ve Trop­pa, zehn Kol­le­gen und ei­ne Kol­le­gin wol­len aber den Dia­log mit den vom GdL-St­reik be­trof­fe­nen Bahn­kun­den. Und tun ge­nau dies um kurz vor 10 Uhr. »Ich möch­te je­dem Rei­sen­den die Mög­lich­keit ge­ben, mit uns auch re­den zu kön­nen«, be­grün­det er.

Weiterlesen
Landkreis 07.11.2014

Main-Tau­ber im Bahnstreik: »Wir kommen glimpflich davon«

Bei Westfrankenbahn fahren die Züge nach Plan

Die Er­leich­te­rung ist Hart­mut Schwartz von der Ver­kehrs­ge­sell­schaft Main-Tau­ber (VGMT) an­zu­hö­ren: »Wir kom­men of­fen­bar noch ein­mal glimpf­lich da­von«, schätzt der Li­ni­en­be­ar­bei­ter von der VGMT in in Lau­da-Kö­n­igs­ho­fen die St­reik­si­tua­ti­on bei der Bahn im Main-Tau­ber-Kreis ein.

Weiterlesen
Frankfurt 07.11.2014

Herz der Bahn pocht im Streik ganz ruhig

Deutlich weniger Verspätungen

Sa­scha Am­r­hein lehnt sich zu­rück. An sei­nem Ar­beits­platz in ei­nem un­schein­ba­ren Frank­fur­ter Büro­ge­bäu­de steht ei­ne Bat­te­rie von zehn Com­pu­ter­bild­schir­men, die al­le ver­wir­ren­de Gra­fi­ken und Ta­bel­len zei­gen.

Weiterlesen

Artikel