Dienstag, 24.10.2017

Asylunterkunft Kugelberg Goldbach

Artikel

 1 2 
Goldbach 05.09.2016

Bau der Asylbewerberunterkunft am Kugelberg beginnt

Seit Montag wird in Goldbach gebaggert

Am Mon­tag hat der Bau der Asyl­be­wer­ber­un­ter­kunft am Gold­ba­cher Ku­gel­berg be­gon­nen. Wie Pfar­rer Al­f­red Bau­er im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus sag­te, muss die Teil­un­ter­kunft für bis zu 36 Asyl­be­wer­ber im Ju­li 2017 fer­tig sein, da sie dann an die Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken ver­mie­tet ist.

Weiterlesen
Goldbach 14.07.2015

Asyl: Kirche will bauen, weiß aber nicht wie

Flüchtlingsunterkunft am Kugelberg

Die Ent­schei­dung, die Flücht­lings­un­ter­kunft am Ku­gel­berg selbst zu bau­en, ist den Ver­ant­wort­li­chen der Kir­chen­s­tif­tung St. Ma­ria Im­ma­cu­la­ta of­fen­bar nicht leicht ge­fal­len. Stell­ver­t­re­tend für die Ver­wal­tung er­klär­te Kir­chenpf­le­ger Kurt Fle­cken­stein in der Rats­sit­zung am Frei­tag die Be­weg­grün­de der Kir­che und gab da­bei auch un­um­wun­den zu, dass die Fi­nan­zie­rung noch nicht ge­klärt sei.

Weiterlesen
Goldbach 11.07.2015

Kirche baut Unterkunft am Kugelberg

Asyl: Marktgemeinde ist nicht mehr Bauherr

Die Un­ter­kunft für Asyl­be­wer­ber am Gold­ba­cher Ku­gel­berg wird von der ka­tho­li­schen Kir­che ge­baut. Das hat der Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Frei­ta­g­a­bend er­fah­ren. Bau­be­ginn soll im Früh­jahr kom­men­den Jah­res sein, wie Pfar­rer Al­f­red Bau­er im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus sag­te.

Weiterlesen
Goldbach 08.07.2015

Flüchtlingsunterkunft am Goldbacher Kugelberg wird kleiner

Anstatt 60 nur 36 Plätze

Wäh­rend am Mon­tag Clau­dia Roth von den Grü­nen im Haus Effa­ta über Flucht und Asyl sprach, wur­de das The­ma ein paar Häu­ser wei­ter kon­k­ret. Im Gold­ba­cher Rat­haus tra­fen sich zur sel­ben Zeit Mit­g­lie­der des Run­den Ti­sches und wur­den über »ei­ne neue Kon­s­tel­la­ti­on« in Sa­chen Asyl­be­wer­ber­un­ter­kunft am Ku­gel­berg in­for­miert. Am Freitag berät der Gemeinderat darüber.

Weiterlesen
Goldbach 25.02.2015

Bauausschuss macht Weg frei für weitere Flüchtlinge

In Gold­bach wird es ne­ben der ge­plan­ten Ge­mein­schafts­un­ter­kunft (GU) für bis zu 60 Asyl­be­wer­ber am Ku­gel­berg ei­ne so­ge­nann­te Teil­ge­mein­schafts­un­ter­kunft für wei­te­re 50 Flücht­lin­ge an der Bahn­hof­stra­ße 54/54 a ge­ben. Der Bau­aus­schuss hat am Mon­ta­g­a­bend ei­ne Nut­zungs­än­de­rung für das Ge­bäu­de ge­bil­ligt und da­mit den Weg für die zu­sätz­li­che Her­ber­ge frei ge­macht.

Weiterlesen
Goldbach 23.02.2015

Weitere 50 Asylbewerber kommen nach Goldbach

LIVE-Ticker zum Nachlesen aus der Bauschuss-Sitzung am Montagabend

Wei­te­re 50 Asyl­be­wer­ber kommen nach Gold­bach. Der Bauausschuss hat am frühen Montagabend einer Nutzungsänderung eines Bürogebäudes an der Bahnhofstraße 54/54a zugestimmt und damit den Weg für eine Unterbringung von Asylbewerbern dort frei gemacht.

Weiterlesen
Goldbach 21.02.2015

Weitere 50 Asylbewerber nach Goldbach

Eigentümer stellt Haus an Bahnhofstraße zur Verfügung

Wei­te­re 50 Asyl­be­wer­ber wer­den al­ler Vor­aus­sicht nach in der Ge­mein­de Gold­bach be­her­bergt wer­den. Ein pri­va­ter Ei­gen­tü­mer hat sein Haus der Re­gie­rung von Un­ter­fran­ken als Un­ter­kunft für Flücht­lin­ge an­ge­bo­ten. Wie die Ge­mein­de wei­ter mit­teilt, ist dies am Mon­ta­gnach­mit­tag The­ma im Bau­aus­schuss.

Weiterlesen
Goldbach 15.01.2015

Asylbewerber: Angst in Goldbach noch groß

Vertreter für runden Tisch gewählt - Baukosten für Unterkunft eine Million Euro

Sachlich und größtenteils ruhig ist am Dienstagabend die Versammlung von Kugelberg-Anwohnern verlaufen, in deren Mittelpunkt die Wahl von vier Bürger-Vertretern für einen runden Tisch stand. Am Ende des Abends entschieden sich die anwesenden Kugelberg-Anlieger in geheimer Wahl für vier der sieben Bewerber.

5 Kommentare Weiterlesen
Goldbach 13.01.2015

Asylunterkunft in Goldbach: Deutliche Worte gegen Stimmungsmache

Bei Neujahrempfang

Den Neu­jahrs­emp­fang der Ge­mein­de nutz­ten am Sonn­tag so­wohl Bür­ger­meis­ter Tho­mas Krimm (FWG) als auch der Vor­sit­zen­de des Ge­wer­be­ver­bands, Alex­an­der Meis­ter, für deut­li­che Wor­te. Bei­de kri­ti­sier­ten die Stim­mungs­ma­che ge­gen die ge­plan­te Ge­mein­schafts­un­ter­kunft für Asyl­be­wer­ber am Ku­gel­berg.

Weiterlesen
Goldbach 12.01.2015

Bürgerantrag erfolglos - Goldbach hält an Bau von Flüchtlings-Unterkunft fest

Am Dienstag gibt's einen runden Tisch mit Kugelberg-Anwohnern

Die Ge­mein­de Gold­bach hält an ih­rem Be­schluss fest, auf dem Grund­stück ne­ben dem Kin­der­gar­ten St. Chri­s­to­pho­rus am Ku­gel­berg ei­ne Ge­mein­schafts­un­ter­kunft für bis zu 60 Flücht­lin­ge zu er­rich­ten. Die Rä­te be­stä­tig­ten in ih­rer Sit­zung am Frei­tag noch­mals ih­ren Ent­schluss und er­teil­ten da­mit ei­nem Bür­ge­r­an­trag ei­ne Ab­sa­ge.

Weiterlesen
Leserbriefe 17.12.2014

Leserbrief: Die Gegner wurden eingeschüchtert!

Leserbrief zum Thema Flüchtlinge in Goldbach

Auch heute gibt es wieder neue Leserbriefe, die sich auf die Diskussion um die Flüchtlinge in Goldbach beziehen. Peter-Christian Nippel aus Goldbach kritisiert seinen Bürgermeister und bemängelt, dass die Gegner des Asylprojekts eingeschüchtert wurden.

6 Kommentare Weiterlesen
Sinn (Hessen) 17.12.2014

Leserbrief: Diskussion passt in Adventszeit - Auch Jesus und Familie ohne Asyl

Leserbrief zum Thema Flüchtlinge

Es hat mich sehr ge­schockt, dass Men­schen, die auf der Flucht sind, auf die­se Wei­se ab­ge­lehnt wer­den. Wer sind die Per­so­nen, die den hei­mat­lo­sen Asyl su­chen­den Fa­mi­li­en, oh­ne sie über­haupt je ge­se­hen be­zie­hungs­wei­se ken­nen ge­lernt zu ha­ben, so­gar Bö­ses un­ter­s­tel­len und mei­nen, Frau­en und Kin­der in der Nach­bar­schaft gar vor ih­nen schüt­zen zu müs­sen?

Weiterlesen
Leserbriefe 16.12.2014

Leserbrief: Gespräche im Vorfeld wären hilfreich gewesen!

Leserbrief zum Thema Flüchtlinge in Goldbach

Die Debatte um Flüchtlinge in unserer Region schlägt hohe Wellen. Nun hat sich Friedel Dehn aus Goldbach hat mit einem Leserbrief an uns gewandt. Dehn kritisiert, dass sich die Goldbacher Anwohner überrumpelt fühlten, als sie von der geplanten Unterkunft erfuhren.

Weiterlesen
Naher Osten 16.12.2014

Leserbrief: Integration ist keine Einbahnstraße!

Leserbrief zum Thema Flüchtlinge in Goldbach

Die Debatte um Flüchtlinge in unserer Region schlägt hohe Wellen. Axel Englert aus Johannesberg hat sich mit einem Leserbrief an uns gewandt. Er warnt davor, dass sich ein radikaler Islamismus etablieren könnte.

4 Kommentare Weiterlesen
Goldbach 13.12.2014

Asyl-Diskussion mit verhärteten Fronten in Goldbach

Etwa 250 Besucher beim Informationsabend

Angst und Mis­s­trau­en spü­re er bei den Men­schen im Saal, sag­te der Gold­ba­cher Jo­han­nes Zang am Don­ners­tag beim In­fo­a­bend der Ge­mein­de im Haus Effa­ta. Da­bei sei­en die Flücht­lin­ge noch gar nicht an­ge­kom­men. Für teil­wei­se emo­tio­na­le Dis­kus­sio­nen sorg­te die ge­plan­te Ge­mein­schafts­un­ter­kunft für bis zu 60 Asyl­be­wer­ber auf ei­nem kirch­li­chen Grund­stück am Ku­gel­berg.

22 Kommentare Weiterlesen
Kommentare / Kolumnen 13.12.2014

Gegen eine Wand

Kommentar von Nina-Anna Beckmann

Die Men­schen am Ku­gel­berg ha­ben Angst. Angst vor dem Un­be­kann­ten, vor der Un­ge­wiss­heit, Angst vor dem, was auf sie zu­kommt. Das ist ver­ständ­lich. Über­haupt nicht ver­ständ­lich ist aber die Art, wie die­se Angst ge­äu­ßert, wie mit ihr um­ge­gan­gen wird. An­ony­me Flug­blät­ter, die mit Fal­sch­in­for­ma­tio­nen be­wusst ne­ga­ti­ve Stim­mung ma­chen, und Ar­gu­men­te, die ge­sun­den Men­schen­ver­stand ver­mis­sen las­sen, hel­fen nie­man­dem wei­ter.

Weiterlesen
Goldbach 13.12.2014

Ohne die Eltern auf der Flucht

14 Männer, Frauen und Kinder in Goldbach willkommen

Wäh­rend die am Ku­gel­berg für knapp 60 Asyl­be­wer­ber ge­plan­te Ge­mein­schafts­un­ter­kunft die Markt­ge­mein­de spal­tet, ha­ben meh­re­re Flücht­lings­fa­mi­li­en - 14 Män­ner, Frau­en und Kin­der - ihr neu­es Zu­hau­se in Gold­bach be­zo­gen. Bei der Be­grüß­ung am Frei­tag stell­te Bür­ger­meis­ter Tho­mas Krimm (FWG) fest, »wie gut sie schon Deutsch ver­ste­hen«.

Weiterlesen
Goldbach 05.12.2014

Goldbach: Erste Flüchtlinge am Montag

Bis die ge­plan­te Ge­mein­schafts­un­ter­kunft am Ku­gel­berg in Gold­bach fer­tig ist, dau­ert es noch ei­ni­ge Zeit. In ei­ner de­zen­tra­len Un­ter­kunft (vom Land­rat­s­amt an­ge­mie­tet) be­zie­hen aber schon am kom­men­den Mon­tag die ers­ten Flücht­lin­ge in Gold­bach Quar­tier. Laut Bür­ger­meis­ter Tho­mas Krimm (Freie Wäh­ler) sol­len es zwi­schen zehn und elf Asyl­be­wer­ber sein.

Weiterlesen

Artikel

 1 2