Freitag, 18.08.2017

Aschaffenburger Wochenmarkt

Artikel

Kommentare / Kolumnen 04.02.2015

Kein Ausweg in Sicht

Kommentar von Peter Freudenberger

Der Stadt­rat hat kei­ne leich­te Auf­ga­be, wenn er die Nut­zung des Sch­loss­plat­zes vor der Stadt­hal­le neu re­geln will. Am Mon­tag ha­ben die Markt­be­schi­cker ih­re Wün­sche for­mu­liert, die im Kern dar­auf hin­aus­lau­fen: Al­les muss weg, was den Wo­chen­markt be­ein­träch­tigt oder zum Um­zie­hen zwingt.

Weiterlesen
Aschaffenburg 04.02.2015

Weiter Streit um Aschaffenburger Wochenmarkt: Standbetreiber wehren sich gegen Verlegungen

Marktkaufleute haben Umsatzrückgänge

We­ni­ger Stän­de, we­ni­ger Be­su­cher, we­ni­ger Um­satz: Die Markt­be­schi­cker sor­gen sich um Qua­li­tät und Zu­kunft des Aschaf­fen­bur­ger Wo­chen­markts. Ein Dorn im Au­ge sind ih­nen vor al­lem die Um­zü­ge von der Stadt­hal­le vors Sch­loss, wie sie bei ei­ner An­hör­ung am Mon­ta­g­a­bend im Rat­haus-Sit­zungs­saal er­neut deut­lich ge­macht ha­ben.

Weiterlesen