Freitag, 18.08.2017

Aschaffenburger Bahnhof

Artikel

Festakt und Sahnetorte für alle 20.10.2012

Applaus für den Bahnhof des Jahres

Weil er so sau­ber ist, so hell und so gut ein­ge­bun­den ins Stadt­bild, weil er leicht mit dem Au­to zu er­rei­chen und bes­tens an den Stadt­teil Damm an­ge­bun­den ist: Des­halb hat sich der Aschaf­fen­bur­ger Haupt­bahn­hof den Ti­tel »Bahn­hof des Jah­res 2012« ver­di­ent. Mit ei­ner Fei­er­stun­de und Sah­ne­tor­te für al­le hat die »Al­lianz pro Schie­ne« die bun­des­wei­te Eh­re ges­tern of­fi­zi­ell ver­lie­hen.

Weiterlesen
Aschaffenburger Bahnhof ist »Bahnhof des Jahres 2012« 29.08.2012

»Blitzblank und traumhaft schön«

Bei ih­rem Über­ra­schungs­be­such in Aschaf­fen­burg ha­ben die fünf Ju­ro­ren auch auf De­tails ge­ach­tet: auf die »blitz­blan­ken Mül­l­ei­mer« et­wa und die Zahl der Sch­ließ­f­ächer. Wenn die Preis­rich­ter der »Al­lianz pro Schie­ne« auf Te­st­rei­se ge­hen, dreht sich al­les um die Kun­den­f­reund­lich­keit.

Weiterlesen
»Traum­haft sc­hön« 29.08.2012

Aschaffenburg hat den »Bahnhof des Jahres 2012«

Der Aschaf­fen­bur­ger Haupt­bahn­hof ist der sc­höns­te Klein­stadt-Bahn­hof Deut­sch­lands. Die Al­lianz pro Schie­ne zeich­net den Neu­bau heu­te in Ber­lin mit dem Ti­tel »Bahn­hof des Jah­res 2012« aus.

1 Kommentar Weiterlesen