Donnerstag, 23.11.2017
Statue der Justitia (© David Ebener/dpa)

Amtsgericht Obernburg

Am Amtsgericht werden nicht nur Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsdelikte verhandelt: Angeklagte stehen auch wegen gefährlicher Körperverletzung, sexuellem Missbrauch oder fahrlässiger Tötung vor den Richtern in Obernburg oder in der Zweigstelle Miltenberg.

Foto: David Ebener/dpa

Artikel

 1 2 3 4 
Obernburg 16.11.2017

Kinderpornografie: Amtsgericht Obernburg verurteilt 28-Jährigen

Freiheitsstrafe ohne Bewährung

Die Vi­de­os zei­gen Kin­der, zum Teil Klein­kin­der, die schwerst se­xu­ell miss­braucht wer­den. 73 sol­cher Da­tei­en hat man auf dem Lap­top ei­nes 28-Jäh­ri­gen aus dem Kreis Mil­ten­berg ge­fun­den. We­gen Be­sit­zes und Ver­b­rei­tung kin­der- und ju­gendpor­no­gra­fi­scher Schrif­ten und an­de­rer De­lik­te hat das Amts­ge­richt Obern­burg den Mann am Don­ners­tag zu ins­ge­s­amt 22 Mo­na­ten Haft ver­ur­teilt.

Weiterlesen
Miltenberg 19.10.2017

Miltenberg: 39-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

83-Jährige auf dem Weg zur Kirche in Faulbach angefahren

Ein­deu­tig zu re­kon­stru­ie­ren ist der Un­fall in der Faul­ba­cher Haupt­stra­ße nicht, an des­sen Fol­gen im No­vem­ber 2016 ei­ne Frau ge­s­tor­ben ist. Fest steht nur: Ein Au­to hat­te die 83-Jäh­ri­ge da­mals er­fasst, die wie je­den Sams­tag ge­gen 18 Uhr auf dem Weg in die Kir­che war.

Weiterlesen
Miltenberg 12.10.2017

Zuhälterei nicht nachzuweisen

Freispruch für 27-Jährigen in Miltenberg

Strin­gent ist die Aus­sa­ge der Prosti­tu­ier­ten nicht. Die 49-Jäh­ri­ge ver­s­trickt sich am Don­ners­tag­mor­gen vor dem Amts­ge­richt Mil­ten­berg in Wi­der­sprüche, was nicht nur an der deutsch-pol­ni­schen Sprach­bar­rie­re liegt.

Weiterlesen
Obernburg 05.10.2017

Jugendpornografische Schriften: 32-Jähriger vor dem Amtsgericht in Obernburg

Mann soll Mädchen Geld für Nacktfotos und sexuelle Handlungen geboten haben

Ab­ge­se­hen von ge­le­gent­li­chem Ge­flüs­ter mit sei­ner An­wäl­tin bleibt der An­ge­klag­te die gan­ze Ver­hand­lung über stumm. Dem 32-Jäh­ri­gen wird die Ver­b­rei­tung ju­gendpor­no­gra­fi­scher Schrif­ten vor­ge­wor­fen. Er soll zwei Mäd­chen - da­mals 14 und 16 - por­no­gra­fi­sche Bil­der von sich ge­schickt, die bei­den zu ähn­li­chen Fo­tos von sich selbst überredet und der Jün­ge­ren Geld für se­xu­el­le Hand­lun­gen ge­bo­ten ha­ben.

Weiterlesen
Obernburg 19.09.2017

Amtsgericht Obernburg: Jurastudent wegen Betrugsmasche angeklagt

Geschäft mit Luxusuhren

Wer von den An­ge­klag­ten lügt, dar­über kann das Ju­gend­sc­höf­fen­ge­richt des Amts­ge­richts Obern­burg am Di­ens­tag nur mut­ma­ßen. An­ge­klagt sind drei jun­ge Män­ner aus dem Kreis Mil­ten­berg we­gen Be­trugs und - ei­ner von ih­nen - we­gen ver­such­ter räu­be­ri­scher Er­pres­sung.

Weiterlesen
Miltenberg 20.07.2017

Streit um Sex-Geschäfte im Kreis Miltenberg vor Gericht

26-Jähriger wegen Zuhälterei angeklagt

Wegen Zuhälterei muss sich derzeit ein Mann aus dem Main-Tauber-Kreis vor dem Miltenberger Amtsgericht verantworten.

Weiterlesen
Obernburg 03.07.2017

Vergewaltigung: 29-Jähriger erhält Bewährungsstrafe

Mann streitet erst alles ab und gesteht dann doch

Da­für, dass er we­gen se­xu­el­ler Nö­t­i­gung und Ver­ge­wal­ti­gung vor dem Sc­höf­fen­ge­richt des Obern­bur­ger Amts­ge­richts sitzt, wirkt der An­ge­klag­te recht un­ge­rührt. Der 29-Jäh­ri­ge aus dem Kreis Mil­ten­berg lehnt sich in sei­nem Stuhl zu­rück, be­ant­wor­tet selbst­si­cher die Fra­gen von Rich­ter And­reas Burg­hardt und st­rei­tet al­le Vor­wür­fe ab.

1 Kommentar Weiterlesen
Obernburg 29.06.2017

Kinderpornografie: 56-Jähriger aus Kreis MIL verurteilt

Videos zeigen Sex mit Zehnjähriger und mit Tieren

Wie ein Häuf­chen Elend sitzt der Mann aus dem Kreis Mil­ten­berg auf der An­kla­ge­bank. Sein Zit­tern gleicht ei­nem An­fall von Schüt­tel­frost. Schwer und laut at­met er ein, als be­kä­me er kaum Luft. Wie in Tran­ce hört er Rich­ter Oli­ver Marktha­ler zu, der ihn we­gen Ver­b­rei­tung kin­derpor­no­gra­fi­scher Schrif­ten zu ei­ner Frei­heits­stra­fe von fünf Mo­na­ten ver­ur­teilt - auf Be­wäh­rung.

Weiterlesen
Obernburg 29.05.2017

Amtsgericht Obernburg: Nach sexuellem Missbrauch erneut angeklagt

42-Jähriger wegen exhibitionistischer Handlungen verurteilt

We­gen ex­hi­bi­tio­nis­ti­scher Hand­lun­gen hat das Obern­bur­ger Amts­ge­richt am Mon­tag­vor­mit­tag ei­nen 42-Jäh­ri­gen zu ei­ner acht­mo­na­ti­gen Frei­heits­stra­fe ver­ur­teilt.
Ob­wohl der An­ge­klag­te ein­schlä­g­ig vor­be­straft ist, setzt Rich­ter Oli­ver Marktha­ler die Stra­fe er­neut zur Be­wäh­rung aus. Grund: Der Mann aus dem Kreis Mil­ten­berg hat­te die Ta­ten vor sei­ner mitt­ler­wei­le an­ge­fan­ge­nen The­ra­pie be­gan­gen.

Weiterlesen
Obernburg 11.05.2017

Obernburger Gericht verurteilt Mitglied der Osmanen Germania

Eine Polizistin hält ihn für einen Mitläufer

Das Obernburger Amtsgericht hat am Donnerstagvormittag einen 22-Jährigen aus dem Kreis Miltenberg verurteilt.

Weiterlesen
Miltenberg 20.04.2017

Tödlicher Unfall bei Neunkirchen: Geldstrafe für 22-Jährigen

Amtsgericht Miltenberg: Wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Vor dem Fens­ter strahlt die Son­ne, im Sit­zungs­saal des Amts­ge­richts Mil­ten­berg könn­te die Stim­mung kaum ge­drück­ter sein. We­gen fahr­läs­si­ger Tö­t­ung steht ein 22-Jäh­ri­ger an die­sem Don­ners­tag­mor­gen vor Rich­te­rin Ma­nue­la Hett­mann, die ihn nach zwei Stun­den zu ei­ner Geld­stra­fe von 80 Ta­ges­sät­zen ver­ur­teilt.

Weiterlesen
Obernburg 10.03.2017

Amtsgericht Obernburg: Tochter mit Stock geschlagen?

40-Jährige aus Mangel an Beweisen freigesprochen

Wä­ren die Aus­sa­gen der Zeu­gen nicht so wi­der­sprüch­lich ge­we­sen, hät­te es ver­mut­lich für ei­ne Ver­ur­tei­lung ge­reicht. Doch spricht Rich­ter Oli­ver Marktha­ler die An­ge­klag­te aus dem Kreis Mil­ten­berg am Don­ners­ta­gnach­mit­tag frei.

Weiterlesen
Miltenberg 09.03.2017

Kind geschüttelt: Miltenberger Amtsgericht bestraft Mutter

Siebenjährigem wird Aussage erspart

Um ei­nem sie­ben­jäh­ri­gen Jun­gen ei­ne psy­chisch be­las­ten­de Aus­sa­ge vor Ge­richt zu er­spa­ren, hat das Mil­ten­ber­ger Amts­ge­richt am Don­ners­tag das Ver­fah­ren ge­gen des­sen 30-jäh­ri­ge Mut­ter zum Teil ein­ge­s­tellt. Ei­ne Stra­fe er­hielt die Frau den­noch:

Weiterlesen
Miltenberg 24.02.2017

Amtsgericht Miltenberg: Drei Monate auf Bewährung für falschen Notruf

50-Jähriger täuscht am Telefon Gewaltdelikt vor

Die No­t­ruf­num­mern 110 oder 112 sind sch­nell ge­wählt, wenn ei­nem Men­schen im St­reit die Emo­tio­nen durch­ge­hen. Dass das durch­aus sch­merz­haf­te Kon­se­qu­en­zen ha­ben kann, hat ein 50-jäh­ri­ger Mann am Don­ners­tag vor dem Mil­ten­ber­ger Amts­ge­richt er­fah­ren:

Weiterlesen
Obernburg 22.12.2016

Mutter geschlagen? - Acht Monate auf Bewährung

Angeklagter streitet Vorwürfe bis zuletzt ab

Ob­wohl der 30-Jäh­ri­ge bis zu­letzt ab­st­rei­tet, sei­ne Mut­ter ge­schla­gen zu ha­ben, ver­ur­teilt ihn das Amts­ge­richt Obern­burg am Don­ners­tag­vor­mit­tag zu ei­ner Frei­heits­stra­fe von acht Mo­na­ten auf Be­wäh­rung.

Weiterlesen
Obernburg 08.12.2016

Ehefrau gewürgt? Sie schweigt vor Gericht

60-Jähriger wegen Körperverletzung verurteilt

Nach­dem sie ihm ver­kün­det hat, die Schei­dung ein­zu­rei­chen, dreht er durch: Der 60-jäh­ri­ge Tür­ke packt sei­ne Noch-Ehe­frau, drückt ihr mit bei­den Hän­den den Hals zu. Be­vor er von ihr ablässt, schlägt er ihr ein blau­es Au­ge.

Weiterlesen
Obernburg 29.11.2016

Gegen Kopf getreten: 19-Jähriger verurteilt

22-Jährigen übel zugerichtet

Er soll einen 22-Jährigen bei einer Schlägerei übel zugerichtet haben. Nun hat das Amtsgericht Obernburg einen jungen Mann aus dem Kreis Miltenberg wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Weiterlesen
Obernburg 04.11.2016

Viermal Bewährung für Selbstjustiz

Familie prügelt Mann in dessen eigener Wohnung nieder

Be­wäh­rungs- und Geld­stra­fen hat das Amts­ge­richt Obern­burg am Don­ners­tag ge­gen vier Mit­g­lie­der ei­ner Fa­mi­lie ver­hängt, die sich in Selbst­jus­tiz ge­übt hat­ten. Ein wei­te­rer An­ge­klag­ter wur­de vom Vor­wurf der ge­fähr­li­chen Kör­per­ver­let­zung frei­ge­spro­chen, weil ihm die Be­tei­li­gung an der Tat nicht nach­zu­wei­sen war.

Weiterlesen

Artikel

 1 2 3 4