Montag, 20.11.2017

400 Jahre Schloss Johannisburg

Artikel

Aschaffenburg 17.05.2014

Facetten eines Wahrzeichens

400 Jahre Schloss Johannisbirg

Ei­ne Tou­ris­mus­be­hör­de hät­te es sich nicht bes­ser aus­ma­len kön­nen: Un­ter ei­nem leicht be­wölk­ten post­kar­ten­blau­en Him­mel ragt das Aschaf­fen­bur­ger Sch­loss rosa­rot aus dem Stadt­pan­ora­ma her­aus.

Weiterlesen
400 Jahre Schloss Johannisburg 14.02.2014

Der Renaissance ein prunkvolles Denkmal gesetzt

Auf den Tag genau zehn Jahre nachdem der Mainzer Erzbischof bei seiner Wahl das Bau-Versprechen gegeben hat, steht der erste offizielle Termin im neuen Aschaffenburg Schloss an. 1604 zugesagt, kann Johann Schweikard von Kronberg Anfang 1614 zur Weihe des wieder erstandenen Residenzsitzes laden. Am 17. Februar ist es soweit, auch wenn noch einiges an dem Prunkbau vollendet werden muss.

Weiterlesen
400 Jahre Schloss Johannisburg 14.02.2014

Schloss-Chronik

Um 1210/20 Bau der ersten Burg als Residenz des Mainzer Erzbischofs Siegfried II. von Eppstein 1552/54 Zerstörung der Burg im zweiten Markgräflerkrieg

Weiterlesen
Der Baumeister 14.02.2014

Zur Person: Georg Ridinger

Der Baumeister des Aschaffenburger Schlosses wird am 25. Juli 1568 in der evangelischen Münsterkirche in Straßburg getauft. Georg Ridinger dürfte da einen oder mehrere Tage alt gewesen sein. 1586 beginnt Ridinger seine Lehrzeit beim städtischen Werkmeister, die er vermutlich 1591 abschließt.

Weiterlesen
400 Jahre Schloss Johannisburg 14.02.2014

Mordfall: Tod in den Ruinen

Es ist spät in der Nacht, als am 23. Mai 1948 im zerstörten Aschaffenburger Schloss die junge Estin Salme Palu ermordet wird. Einzig wegen ihrer Armbanduhr bringen zwei mittellose 17-Jährige, die ebenfalls aus Estland stammen und in Aschaffenburg das Humanistische Gymnasium besuchen, die 16-Jährige um.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.02.2014

Nach dem Jubiläum die Sanierung

So viel Selbst­be­wusst­sein hat ges­tern selbst den baye­ri­schen Staats­mi­nis­ter für Fi­nan­zen, Lan­des­ent­wick­lung und Hei­mat, Mar­kus Sö­der (CSU), be­ein­druckt: Am Al­tar des Bild­hau­ers Hans Jun­cker in der Sch­loss­ka­pel­le ha­be sich Sch­los­ser­bau­er Jo­hann Schweic­kard von Kron­berg vor 400 Jah­ren gleichberechtigt neben der Fi­gur des Hei­li­gen Mar­tin abbilden lassen. Dies er­läu­ter­te Mu­se­ums­chef Tho­mas Rich­ter dem Gast aus Mün­chen.

Weiterlesen
400 Jahre Schloss Johannisburg 14.02.2014

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr: Eine Auswahl

Pontifikalamt: Zum 400. Jahrestag der Schlossweihe am Sonntag, 16. Februar, um 10 Uhr in der Stiftsbasilika. Lichtinstallation: Lichtkünstler Ingo Bracke verwandelt das Schloss vom 3. bis 5. April in ein Lichtzeichen.

Weiterlesen

Artikel

Bildergalerien

Community
(© Josef Diepold etwa 1955)

400 Jahre Schloss Johannisburg

17 Fotos
Freitag, 14.02.2014

Bildergalerie ansehen

Bildergalerien