Montag, 21.08.2017

30er-Zone

Artikel

 1 2 
Aschaffenburg 10.11.2016

»Hey! Lebe, freu dich, hab’ Spaß!«

Er war in den 90er-Jah­ren Idol für vie­le Men­schen, die heu­te in den Drei­ßi­gern sind: Mi­cha­el Pa­trick Kel­ly. Als »Pad­dy«, Mäd­chen­schwarm und Sän­ger der Mu­sik­grup­pe Kel­ly Fa­mi­ly, hat­te er das, wo­von vie­le träu­men: Fans, Ruhm und Geld.

Weiterlesen
MARKTHEIDENFELD 01.11.2016

»Ich bin so zufrieden wie noch nie«

»Dass Du in der 30er-Zone bist, weißt Du, wenn ...« - für diesen Spruch, der uns durch die zurückliegenden Wochen unserer Serie »30er-Zone« vor allem im Internet begleitet hat, haben wir in einem Gewinnspiel Vervollständigungen gesucht.

Weiterlesen
Aschaffenburg 01.11.2016

Das »Kenne ich auch«-Gefühl

Mit den besten Sprüchen unserer Leser, die das Lebensgefühl in der 30er-Zone beschreiben, beenden wir unsere Serie. Mit vielen Beiträgen - ob in der Zeitung oder im Netz und dort vor allem auf Facebook - haben wir Erinnerungen geweckt und »Das kenne ich auch«-Reaktionen bekommen.

Weiterlesen
Kleinostheim 27.10.2016

Ein Leben für die Bühne

Ag­niesz­ka Klee­mann ist 38 Jah­re alt, lebt in Klei­n­ost­heim (Kreis Aschaf­fen­burg) und hat sich ent­schie­den: Für ein Le­ben als Schau­spie­le­rin fern­ab der Groß­stadt. Ge­mein­sam mit ih­rem Mann Tors­ten hat Klee­mann vor drei Jah­ren in Klei­n­ost­heim das 12-Stu­fen-Thea­ter er­öff­net; 24 Zu­schau­er pas­sen rein, mehr­mals die Wo­che gibt’s Pro­gramm, oft ste­hen die Klee­manns selbst auf der Büh­ne.

Weiterlesen
Miltenberg 26.10.2016

Der spätberufene Pfarrer aus Großheubach

Aus unserer Serie "30er-Zone"

Vom Bä­cker­meis­ter zum ka­tho­li­schen Pfar­rer: Bernd Win­ters Wer­de­gang ist un­ge­wöhn­lich. Doch was brachte den 36-Jährigen dazu, noch mal neu anzufangen?

Weiterlesen
Aschaffenburg 26.10.2016

Die schwierige P-Frage

Wenn man in der 30er-Zo­ne ist und die El­tern äl­ter wer­den, kom­men ei­nem The­men in den Kopf, an die man in der Ju­gend nie ge­dacht hat. Was, wenn mei­ne El­tern krank wer­den? Was, wenn sie sich nicht mehr selbst ver­sor­gen kön­nen?

Weiterlesen
Pro & Contra 25.10.2016

Onlineshopping oder Einkaufsbummel?

Hauptsache, das Kleid passt

Immer mehr Menschen nutzen das Internet zum Einkaufen oder um sich über Produkte zu informieren. Laut einer Untersuchung der EU-Statistikbehörde Eurostat aus dem Jahr 2015 ist Deutschland einer der Spitzenreiter im Onlineshopping in der EU. Besonders groß ist der Anteil der Online-Shopper in der Altersgruppe der Menschen um die 30. In Deutschland kauften von ihnen zuletzt 94 Prozent im Internet ein. Aber ist Onlineshopping wirklich besser als der Einkaufsbummel durch die Stadt? In unserer Serie 30er-Zone haben sich zwei unserer Redakteurinnen – selbst in der 30er-Zone – damit auseinander gesetzt.

Weiterlesen
Prio-1-Artikel 25.10.2016

Auf der Sonnenseite und mitten im Leben

Der Johannesberger Ortsteil Steinbach zieht seit einigen Jahren immer mehr junge Familien an

Hippies, Alternative und viele Freidenker: Immer mehr junge Familien ziehen nach Johannesberg-Steinbach. Warum ist das so? Eine Spurensuche vor Ort.

Weiterlesen
Selbstversuch 22.10.2016

Originelle Ideen für Gerichte: Rezepte aus der Kochbox

30er-Zone: Selbstversuch mit den Produkten von Hello Fresh

Abend für Abend dieselbe Frage: Schiebe ich eine Pizza in den Ofen, esse ich nur eine Scheibe Brot oder koche ich doch etwas Frisches nach Rezept? Für unsere Serie 30er-Zone haben wir eine sogenannte Kochbox ausprobiert.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 21.10.2016

Wie sich ein Esselbacher zurück ins Leben gekämpft hat

Serie 30er-Zone

Auf den ers­ten Blick hat das men­sch­li­che Ra­dar für Chris­ti­an Schwab sch­nell ei­ne Schub­la­de pa­rat. Iro­k­e­sen­haar­schnitt, Pier­cings, ein klei­ner Zie­gen­bart: be­stimmt ein jun­ger Mann, der auch ger­ne mal auf die Pau­ke haut. Weit ge­fehlt. Der 29-Jäh­ri­ge aus Es­sel­bach (Main-Spess­art-Kreis) ist vor al­lem ei­nes: dank­bar für je­den Tag.

Weiterlesen
MAIN-SPESSART 20.10.2016

Wenn das Leben in der Mitte aufhört

Serie 30er-Zone

Für viele Menschen sind die Dreißiger die Zeit, in der man im Leben erst richtig ankommt. Tobias Schneider aus Fellen (Main-Spessart-Kreis) hatte dafür gute Voraussetzungen: Der Fußballer und charismatische Trainer hatte verlässliche Freunde und vielversprechende Karriereaussichten. Die Gelegenheit, etwas daraus zu machen, blieb ihm nicht. Er ist am 6. März 2011 mit nur 31 Jahren an Leukämie gestorben.

Weiterlesen
Main-Spessart 17.10.2016

30er-Zone: Tipps von der Altersvorsorge bis zum Ehevertrag

Das sollte man mit Anwalt und Finanzberater erledigt haben

Ri­si­ken ge­hö­ren zum Le­ben. Vor­sor­ge soll­te des­halb selbst­ver­ständ­lich sein. Aber wel­cher Mitt­d­rei­ßi­ger hat im Kopf, wel­che Pa­pie­re er in sei­nem Al­ter schon längst ha­ben soll­te? Kaum ei­ner, auch der Au­tor nicht. Ge­hen wir des­halb mal al­les in Ru­he mit Ex­per­ten­hil­fe durch.

Weiterlesen
Aschaffenburg 15.10.2016

Ernährung in der 30er-Zone: Darauf sollte man achten

Unterafferbacher spricht über Essgewohnheiten in der Lebensmitte

In der Le­bens­mit­te än­dert sich bei vie­len Men­schen die Fi­gur. Sie neh­men zu, trotz Sport und ge­sun­der Er­näh­rung. Doch warum ei­gent­lich?

Weiterlesen
FERNSEHLANDSCHAFT. 12.10.2016

Nie wieder Wiederholungen

Die einen behaupten, das Fernsehen sei tot, wieder andere sagen, wir würden im Goldenen Zeitalter des Fernsehens leben. Ja, was denn nun? Wer mit jemandem unter 20 Jahren über das TV-Programm reden will, erntet meist verwunderte Blicke. So als würde man für die Rückkehr zur Videokassette plädieren.

Weiterlesen
Aschaffenburg 11.10.2016

Wie 15 Jahre Party im Knast endeten

Treffen mit einem drogenabhängigen Häftling

Vier Geburtstage hat er jetzt schon hinter Gittern verbracht. Wir haben mit einem Insassen der JVA Stietwald über sein Scheitern gesprochen.

Weiterlesen
Sportlerkarrieren 10.10.2016

Gute Freunde kann der Fußball nicht trennen

Nach ei­nem Vier­tel­jahr­hun­dert noch ein­mal im Tri­kot des TSV Heim­bu­chen­thal? Jo­chen Seitz über­legt nicht lan­ge: »Wenn Not am Mann ist, was ich al­ler­dings nicht glau­be, ste­he ich zur Ver­fü­gung.« Thors­ten Bau­er kon­tert: »Ich weiß gar nicht, wo ich dich hin­s­tel­len soll­te.« Lau­tes Ge­läch­ter. Seitz zollt Re­spekt:

Weiterlesen
Niedernberg 09.10.2016

Was ist aus Niedernberger Grundschülern von 1988 geworden?

Serie: 30er-Zone

Über 60 Abc-Schützen starteten 1988 in Niedernberg (Kreis Miltenberg) ihre schulische Laufbahn. 28 Jahre ist es her, dass sie – aufgeteilt in drei Klassen – die Schulbank drückten. Für unsere Serie »30er-Zone« wollten wir wissen: Was ist aus den Schulkameraden geworden? Wo leben sie heute, welchen Weg sind sie gegangen?

Weiterlesen
ASCHAFFENBURG. 06.10.2016

Der Gesundheits-Check-Up für die 30er-Zone

Fit und vital fühlen sich viele Menschen zwischen 30 und 40 Jahren. An Früherkennung verschwenden manche keinen Gedanken. Welche Untersuchungen bezahlen Kassen für Menschen zwischen 30 und 40 und was sagen Ärzte dazu?

Weiterlesen

Bildergalerien

Community
Gewinner

Dass Du in der 30er-Zone bist, weißt Du, wenn ...

8 Fotos
Freitag, 11.11.2016
Fotograf: Melanie Lurz

Bildergalerie ansehen

Videos

Der Tag einer Geschäftsführerin: Vanessa Weber (36)

Freitag, 30. September 2016
Autor: Lola Lautenschläger

Video ansehen
Aschaffenburg

Die 30er Zone - eine Karrierefrau erzählt

Montag, 19. September 2016
Autor: Petra Reith

Video ansehen
Aschaffenburg

Teil mit uns das Lebensgefühl der 30er

Sonntag, 07. August 2016
Autor: Manuela Klebing

Video ansehen