Donnerstag, 17.08.2017

100. Geburtstag FJS

Artikel

München 05.09.2015

Franz Josef Strauß: Ein Hitzkopf, der noch immer erhitzt

Zum 100. Geburtstag von FJS

»De mor­tuis nil ni­si be­ne« - man soll nur gut über Ver­s­tor­be­ne re­den, for­der­ten die al­ten Rö­mer. Selbst hiel­ten sie sich da­ran nicht. Und auch im po­li­ti­schen Bay­ern steht man mit die­ser mo­ra­li­schen Vor­ga­be die­ser Ta­ge auf ver­lo­re­nem Pos­ten: Es geht näm­lich um den 100. Ge­burts­tag von Franz Jo­sef Strauß und da kommt Vie­les wie­der hoch - und kei­nes­wegs nur Po­si­ti­ves.

Weiterlesen
München 05.09.2015

»Wer kein Hirn hat, soll das Maul halten«

Legendäre Sprüche von Strauß

Man­che Zi­ta­te des CSU-Über­va­ters Franz Jo­sef Strauß sind par­tei­in­tern noch ge­flü­gel­te Wor­te, an­de­res ist heu­te schwer vor­s­tell­bar - ei­ne Aus­wahl:
Der Wurst­vor­rat des Hun­des: »So­lan­ge die Li­be­ral­so­zia­lis­ten an der Re­gie­rung sind, kann ich nur sa­gen: Eher legt sich ein Hund ei­nen Sa­la­mi­vor­rat an, als dass die ei­ne ein­mal ein­ge­führ­te Steu­er wie­der ab­schaf­fen.«

Weiterlesen
München 05.09.2015

Spiegel, Heubl, Lockheed und Zwick

Die Affären des FJS

Kein Spit­zen­po­li­ti­ker der Nach­kriegs­zeit war in so vie­le Af­fä­ren ver­wi­ckelt wie Franz Jo­sef Strauß. Ei­ne klei­ne Aus­wahl:

Weiterlesen
Hamburg 05.09.2015

Schmidt: Strauß hatte das Zeug zum Kanzler

Respekt vor dem alten Rivalen

Alt­kanz­ler Hel­mut Sch­midt hat sich re­spekt­voll über sei­nen eins­ti­gen Ri­va­len Franz Jo­sef Strauß ge­äu­ßert. »Er hat­te das Zeug zum Kanz­ler«, sag­te Sch­midt der »Zeit«. Ver­mut­lich wä­re Strauß als Kanz­ler »zu­nächst sehr ro­bust auf­ge­t­re­ten«, da­bei sei er wo­mög­lich we­ni­ger ro­bust ge­we­sen, als er schi­en. Sch­midt:

Weiterlesen
Aschaffenburg 05.09.2015

»Ein Mann, der zu Widerspruch reizte«

Erinnerungen an Strauß

Für die ei­nen ist er der un­er­reich­te Bay­ern-För­de­rer, für an­de­re ein Rau­bein, der mit An­ders­den­ken­den kei­ne Gna­de hat­te. Er­in­ne­run­gen von drei Ab­ge­ord­ne­ten, die »FJS« noch im Par­la­ment er­lebt ha­ben:

Weiterlesen
Hamburg 05.09.2015

»FJS« und das Geld der Großindustrie

Neues Buch über Strauß' Verstrickungen

Pünkt­lich zum 100. Ge­burts­tag gibt es ein neu­es Buch über Ver­s­tri­ckun­gen von Franz Jo­sef Strauß mit gro­ßen deut­schen Un­ter­neh­men und an­geb­li­che Sch­mier­geld­zah­lun­gen. Es stammt von Pe­ter Sie­ben­mor­gen - Ti­tel: »Franz Jo­sef Strauß. Ein Le­ben im Über­maß« (Ver­lag Sied­ler, 768 Sei­ten, 29,99 Eu­ro).

Weiterlesen
Mainz 04.09.2015

»F.J. Strauß und der Milliardendeal« im ZDF

Nach Erinnerungen von Schalck-Golodkowski

Das ZDF nimmt den Ge­burts­tag von Franz Jo­sef Strauß zum An­lass, ei­nes der spek­ta­ku­lärs­ten Ka­pi­tel sei­nes po­li­ti­schen Le­bens zu be­trach­ten: den Mil­li­ar­den­k­re­dit für die DDR.

Weiterlesen