nach oben
Dienstag, 23.05.2017
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von November 2015

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Würzburg 30.11.2015

Krankenhausreform stößt auf Zustimmung

Der St­reit um die Kran­ken­haus­re­form ist of­fen­bar bei­ge­legt. »Wir sind zu­frie­den, dass es zu Nach­bes­se­run­gen kommt«, sag­te der Ge­schäfts­füh­rer der Baye­ri­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft, Sieg­fried Ha­sen­bein, bei ei­nem Tref­fen des un­ter­frän­ki­schen CSU-Be­zirks­vor­stands. Die Schwein­fur­ter Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te An­ja Weis­ger­ber wies auf zu­sätz­li­che Mit­tel für Hy­gie­ne­ver­bes­se­run­gen in den Klin­ken hin.

Weiterlesen
Obernburg 30.11.2015

»Zuzibilität der Weißwurscht Reloaded«

Wenn Weiß­wurst ge­zuz­zelt wird, dann be­fin­det sich der Zuz­ze­ler jen­seits des Weiß­wur­st­äqua­tors. Wenn über die Zu­zi­bi­li­tät sin­niert wird, ist Chris­ti­an Über­schall nicht weit.
Am Frei­tag, 4. De­zem­ber, 20 Uhr tritt er in der Obern­bur­ger Kochs­müh­le auf und wird das Pu­b­li­kum mit sei­nen tief­g­rei­fen­den phi­lo­so­phi­schen Er­güs­sen über das Zuz­zeln im Be­son­de­ren und über die Bay­ern im All­ge­mei­nen er­f­reu­en.

Weiterlesen
Lohr 30.11.2015

MSP-Tafeln sind Flüchtlinge weiterhin willkommen

Kopfschütteln über CSU-Politiker Hoffmann

Mit Unverständnis haben die vier Main-Spessart-Tafeln auf die Forderung des CSU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Alex­an­der Hoff­mann (Retzbach) reagiert, der Flüchtlinge vom Kundenkreis der Tafeln ausschließen will, weil sie ge­nug Un­ter­stüt­zung be­kä­m­en.

Weiterlesen
Main-Spessart 30.11.2015

Ein Gottesdienst, um der Trauer eine Heimat zu geben

Der Trau­er ei­ne Hei­mat ge­ben - un­ter die­sem Mot­to stand der Trau­er- und Ge­denk­got­tes­di­enst, den die Mit­g­lie­der des Ho­spiz­ve­r­eins Main-Spess­art zu­sam­men mit der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de in Karl­stadt ge­stal­tet ha­ben.

Weiterlesen
Obernburg 30.11.2015

B 469: Transitfahrer übersieht Stauende – drei Verletzte

Ausfahrt zwei Stunden gesperrt

Drei Menschen wurden am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B469 bei Obernburg verletzt. Gegen 17 Uhr wollte ein 35-jähriger Fordfahrer mit seinem Transit von der Bundesstraße auf die Mainbrücke abfahren. Vermutlich übersah er dabei den stockenden Verkehr im Ausfahrtsbereich.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 30.11.2015

Weniger Aids-Tote und weniger Klinikaufenthalte für HIV-Patienten in Hessen

Lebenserwartung deutlich gestiegen

In Hessen sterben immer weniger Menschen an Aids. 44 Bürger (31 Männer und 13 Frauen) erlagen im vergangenen Jahr den Folgen ihrer HIV-Erkrankung. Das waren vier weniger als 2013, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte.

Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 30.11.2015

35-Jähriger sticht in Darmstadt auf Bewohner ein – Drei Verletzte

Frau muss notoperiert werden

Ein 35 Jahre alter Mann ist in Darmstadt in drei Wohnungen eingedrungen und hat dort mit einem Messer auf Bewohner eingestochen. Dabei verletzte er insgesamt drei Menschen. Eine 62 Jahre alte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie notoperiert werden musste.

Weiterlesen
Franken/Bayern 30.11.2015

»Er wollte es ja so haben«: Ehefrau wegen Mordes vor Gericht

Tödlicher Streit nach drei Monaten Ehe

Die Eheleute hatten beide bereits Haftstrafen wegen gefährlicher Körperverletzungen hinter sich. Drei Monate nach der Hochzeit kommt es zu einem tödlichen Streit zwischen ihnen: Die 47-Jährige sticht erst mit einem Schraubenzieher und dann mit einem Messer zu.

Weiterlesen
Franken/Bayern 30.11.2015

Bekannter sollte Ehefrau ermorden

Prozess in Schweinfurt

Weil er seine Frau von einem Bekannten ermorden lassen wollte, muss sich ein Unterfranke seit Montag vor dem Schweinfurter Landgericht verantworten. Am ersten Prozesstag wollte sich der Angeklagte nicht zu den Vorwürfen äußern.

Weiterlesen
Franken/Bayern 30.11.2015

Herrenloses Handy: Flugzeug landet außerplanmäßig in Nürnberg

Passagiere mit Bussen nach Frankfurt gebracht

Ein Flugzeug der Gesellschaft Turkish Airlines ist am Montag auf dem Flughafen Nürnberg außerplanmäßig gelandet. Der Pilot habe sich wegen eines »verdächtigen Gegenstands, der an Bord gefunden wurde«, für die vorzeitige Landung entschieden, teilte eine Flughafen-Sprecherin mit.

Weiterlesen