nach oben
Donnerstag, 25.05.2017
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juli 2015

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Prio-3-Artikel 31.07.2015

Samstag, 1. August

Schon zur gu­ten Tra­di­ti­on auf der Fest­wo­che ge­hört der gro­ße Kei­ler-Weiß­b­ier­früh­schop­pen am Sams­tag­mor­gen. Ab 10 Uhr tref­fen sich Kei­ler-Freun­de, Kei­ler-Clubs und Kei­ler-Stamm­ti­sche. Ab 14 Uhr spie­len Die Wiestha­ler, die hier schon zum In­ven­tar ge­hö­ren. Sie sind be­kannt für stim­mungs­rei­che Un­ter­hal­tungs­mu­sik. Wer dann noch kann, be­kommt am Abend noch­mals »Li­ve-Mu­sik vom Feins­ten«:

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 31.07.2015

Dampfnudel ist der krönende Abschluss

Dampf­nu­del mit Va­nil­le­so­ße: Dampf­nu­deln sind ei­ne tra­di­tio­nel­le Mehl­spei­se aus Süd­bay­ern, al­so der Hei­mat von Fest­wirt Franz Wid­mann. Da­für wer­den He­fe­klö­ße (Mehl, Milch, He­fe, Salz, Zu­cker, But­ter, manch­mal auch Ei­er) in ei­nem Topf mit De­ckel gleich­zei­tig ge­b­ra­ten und ge­dämpft.

Weiterlesen
Würzburg 31.07.2015

Ringparkfest erinnert an den Planer von Würzburgs grüner Lunge

Dem Schwe­den Per­son Lin­dahl (1843 bis 1887) ver­dankt Würz­burg sei­ne grü­ne Lun­ge. Der in den Jah­ren 1878 bis 1896 an­ge­leg­te Park ge­hört zu den we­ni­gen kom­p­lett er­hal­te­nen Pfl­an­zun­gen, die im Vor­feld der eins­ti­gen Stadt­mau­ern ent­stan­den.

Weiterlesen
Aschaffenburg 31.07.2015

»Geschlossene Kanalsanierung nicht möglich«

Früh­er ist von der Dal­berg­stra­ße kei­ne Re­de ge­we­sen, wenn es um drin­gen­de Ka­nal­sa­nie­run­gen ging. Sind es wir­k­lich »gra­vie­ren­de bau­li­che Män­gel« (Bau­re­fe­rent Det­lef Mar­tens), die das Pro­jekt vor­dring­lich ma­chen? Oder ist es der Zeit­druck, das Sch­loss bis Win­ter 2018 mit Fern­wär­me zu ver­sor­gen?

Weiterlesen
Aschaffenburg 31.07.2015

CD-Presswerk: Warten auf das Gutachten

Über ein Jahr ist es her, dass die Staats­an­walt­schaft bei Aschaf­fen­burg ein Press­werk für CDs, DVDs und Vi­nyl­schall­plat­ten aus­ge­ho­ben hat. Nach der an­fäng­li­chen Be­geis­te­rung über die­sen Er­folg sind die Fahn­der of­fen­bar noch nicht viel wei­ter­ge­kom­men: Bo­ris Rau­f­ei­sen, Pres-se­sp­re­cher der Staats­an­walt­schaft, kann heu­te noch nicht sa­gen, ob die Pro­duk­ti­on il­le­gal ist.

Weiterlesen
Aschaffenburg 31.07.2015

In der Dalbergstraße brodelt es

Anwohner gründen Bürgerinitiative

In der Dal­berg­stra­ße bro­delt es. Wie be­rich­tet, soll die Zu­fahrt der Ober­stadt im Zei­traum 2016 / 17 für 14 Mo­na­te ge­sperrt wer­den. Haupt­grund: der Neu­bau des ma­ro­den Ka­nals. Über den Um­fang der Sper­rung könn­te al­ler­dings noch nicht das letz­te Wort ge­spro­chen sein, wie Nach­fra­gen im Rat­haus er­ga­ben.

1 Kommentar Weiterlesen
Rhein-Main/Hessen 31.07.2015

Zehntausende ältere Menschen mit Gewinnspielen betrogen

Vier Personen angeklagt

Wegen Betruges von Zehntausenden oft älteren Menschen hat die Staatsanwaltschaft in Offenbach Anklage gegen vier Personen erhoben. Der Schaden betrage mehr als 830 000 Euro, hieß es in einer Mitteilung am Freitag. Ein Prozess soll am Landgericht Darmstadt stattfinden.

Weiterlesen
Stadt & Kreis Aschaffenburg 31.07.2015

Lkw erfasst Fahrradfahrerin in Aschaffenburg und schleift sie mit + weitere Meldungen

Polizei Aschaffenburg

Am frühen Freitagmorgen erfasst ein LK in der Aschaffenburger Müllerstraße eibe Radfahrerin, die Frau wird einige Meter mitgeschleift. Sie musste ins Klinikum gebracht werden.

Weiterlesen
Franken/Bayern 31.07.2015

Flüchtlinge irren über Autobahn

Polizei will Tempolimit

Wegen der zahlreichen umherirrenden Flüchtlinge auf der Autobahn 3 in Niederbayern hat die Polizei ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern vorgeschlagen. Das Gefahrenpotenzial für die von Schleppern auf der Fernstraße ausgesetzten Flüchtlinge sei groß, sagte ein Polizeisprecher am Freitag dem Bayerischen Rundfunk (BR) in Regensburg.

1 Kommentar Weiterlesen
Franken/Bayern 31.07.2015

Auf Toilette gefundenes Neugeborenes hat gute Überlebenschancen

Von der Mutter fehlt jede Spur

Das auf einer Toilette am Münchner Flughafen zurückgelassene Neugeborene hat gute Überlebenschancen. Bei dem Säugling handelt es sich um ein Mädchen, wie Polizeisprecher Hans-Peter Kammerer am Freitag sagte. Die Ärzte in einer Münchner Kinderklinik seien zuversichtlich, dass es durchkommt.

Weiterlesen