nach oben
Donnerstag, 29.06.2017
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Juni 2017

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Esselbach vor 5 Stunden

Bürgerhaus kostet 2,82 Millionen

Sei­ne ab­sch­lie­ßen­den Pla­nun­gen für das Ve­r­eins- und Bür­ger­haus hat Ar­chi­tekt Ge­org Re­del­bach in der Es­sel­ba­cher Ge­mein­de­rat­sit­zung am Di­ens­ta­g­a­bend vor­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Bischbrunn vor 5 Stunden

Feuerwehrhaus oder Volleyballplatz?

Was soll mit der al­ten Sport­an­la­ge in Bisch­brunn ge­sche­hen? Die­se Fra­ge stellt sich der Ge­mein­de­rat der­zeit. Bei ei­ner Be-sich­ti­gung vor Ort ha­ben die Rä­te mit ver­schie­de­nen Ide­en ge­spielt. In ei­ner der nächs­ten Sit­zun­gen soll die Ent­schei­dung fal­len.

Weiterlesen
Frankfurt vor 6 Stunden

Falsche Euros schnell erkennen können

Zum zwei­ten Mal nach 2014 öff­net die Deut­sche Bun­des­bank in Frank­furt ih­re Tü­ren für in­ter­es­sier­te Bür­ger. Am kom­men­den Sams­tag und Sonn­tag, 1. und 2. Ju­li, will die No­ten­bank in Frank­furt in ih­rer Zen­tra­le so­wie in der Haupt­ver­wal­tung Hes­sen Ein­bli­cke in ih­re Ar­beit ge­ben.

Weiterlesen
Frankfurt vor 6 Stunden

Von wegen Sommerpause: In Frankfurt wird gewerkelt

Som­mer in Frank­furt: Das heißt nicht nur Fla­nie­ren, Stadt­strand und die Leich­tig­keit des Seins, son­dern vie­ler­orts auch har­te Ma­lo­che rund um die Uhr und Ge­dulds­pro­ben für Au­to­fah­rer und Bahn­rei­sen­de. Die Som­mer­mo­na­te mit ih­rem ge­rin­ge­ren Ver­kehrs­auf­kom­men und nie­d­ri­ge­ren Pendl­er­zah­len wer­den auch in ganz Hes­sen für Bau­ar­bei­ten an Stra­ßen und Schie­nen ge­nutzt. Wo­mit müs­sen die Da­heim­ge­b­lie­be­nen rech­nen?

Weiterlesen
Kitzingen vor 6 Stunden

Dorfwettbewerb: Dreimal Silber

Ach­tungs­er­folg für Klein­kahl, Ro­then­buch (Kreis Aschaf­fen­burg) und Rück-Schip­pach (Kreis Mil­ten­berg): Die drei Or­te sind beim Be­zirks­ent­scheid des Bun­des­wett­be­werbs »Un­ser Dorf hat Zu­kunft - Un­ser Dorf soll sc­hö­ner wer­den« mit der Sil­ber­me­dail­le aus­ge­zeich­net wor­den.

Weiterlesen
Darmstadt vor 6 Stunden

Räuber überfällt Bank in Darmstadt

Beim Über­fall auf ei­ne Bank im Darm­städ­ter Jo­han­nes­vier­tel hat ein Un­be­kann­ter am Mitt­woch­mit­tag nach An­ga­ben der Po­li­zei we­ni­ge Tau­send Eu­ro er­beu­tet. Nach der Tat in der Lie­big­stra­ße flüch­te­te der Mann in Rich­tung Ka­si­no­stra­ße. Trotz der Fahn­dung mit ei­ner Viel­zahl von St­rei­fen und dem Po­li­zei­hub­schrau­ber wur­de der Räu­ber nicht ge­fasst.

Weiterlesen
Seligenstadt vor 6 Stunden

Sattelzug kommt von Autobahn ab: Chaos in Richtung Würzburg

Ein mit Na­tri­umch­lo­rat be­la­de­ner Sat­tel­zug ist am Mitt­woch ge­gen 9 Uhr auf der Au­to­bahn 3 zwi­schen der An­schluss­s­tel­le Ha­nau und Se­li­gen­stadt ver­un­glückt und hat bis zum Abend für Ver­kehrs­cha­os ge­sorgt. Der Po­li­zei zu­fol­ge kam der Las­ter aus bis­her nicht be­kann­ten Grün­den von der Spur ab und lan­de­te in ei­ner Bö­schung. Der Fah­rer wur­de ein­ge­k­lemmt.

Weiterlesen
Würzburg vor 6 Stunden

Ziel 20 Prozent Studenten aus dem Ausland

An der Hoch­schu­le für an­ge­wand­te Wis­sen­schaft Würz­burg-Schwein­furt (FHWS) sol­len 20 Pro­zent der Stu­die­ren­den aus dem Aus­land kom­men. Mit die­sem Ziel will der so­e­ben wie­der­ge­wähl­te Prä­si­dent Robert Greb­ner die In­ter­na­tio­na­li­sie­rung wei­ter för­dern.

Weiterlesen
Würzburg vor 6 Stunden

Junge Freie Wähler: Neuer Bezirksvorstand

To­bias Keß­ler aus Ren­gers­brunn (Land­kreis Main-Spess­art) ist neu­er Be­zirks­vor­sit­zen­der der Jun­gen Frei­en Wäh­ler (JFW). Der 26-Jäh­ri­ge wur­de ein­stim­mig bei der Mit­g­lie­der­ver­samm­lung in Würz­burg ge­wählt, tei­len die Jun­gen Frei­en Wäh­ler mit. Er folgt Ha­rald Sau­er, der nun als sein Stell­ver­t­re­ter wei­ter im Be­zirks­vor­stand tä­tig ist. Als wei­te­rer Stell­ver­t­re­ter wur­de den An­ga­ben zu­fol­ge Mar­kus Sch­midt be­stimmt.

Weiterlesen
Würzburg vor 6 Stunden

Jürgen Lenssen nun im Ruhestand

Bei ei­ner Fei­er­stun­de im Bi­sc­höf­li­chen Or­di­na­riat Würz­burg ist der lang­jäh­ri­ge Kunst­re­fe­rent der Diöze­se Würz­burg, Dom­ka­pi­tu­lar Jür­gen Lens­sen, in den Ru­he­stand ver­ab­schie­det wor­den. Ge­ne­ral­vi­kar Tho­mas Keß­ler wür­dig­te den 70-Jäh­ri­gen als Mann von gro­ßem En­ga­ge­ment, der mit sei­nen Ecken und Kan­ten zahl­rei­che De­bat­ten an­ge­regt ha­be, teilt die Pres­se­s­tel­le des Or­di­na­riats Würz­burg mit. Lens­sen war zeit­wei­se Pfar­rer in Glatt­bach.

Weiterlesen