nach oben
Mittwoch, 29.03.2017
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von März 2017

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Aschaffenburg vor 1 Stunde

Studie zum Spessart braucht Zeit

Für die in jüngs­ter Zeit viel­fach ge­for­der­te Mach­bar­keits­stu­die für ei­nen mög­li­chen Na­tio­nal­park im Spess­art gibt es noch kei­nen fes­ten zeit­li­chen Rah­men. Die Re­gi­on wird sich bei dem The­ma et­was ge­dul­den müs­sen.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel vor 1 Stunde

Modellbahn-Schau in Schöllkrippen

SC­HÖLLKRIP­PEN. Die Ei­sen­bahn­f­reun­de Kahl­grund la­den am Sonn­tag, 2. April, zu ei­ner Mo­del­l­ei­sen­bahn­rei­se durch die Re­gi­on: Im Ve­r­eins­heim am Sport­zen­trum in Sc­höllkrip­pen kön­nen auf rund 120 Quad­r­at­me­tern Aus­stel­lungs­fläche die bei­den Mo­dell­an­la­gen »Spess­ar­tram­pe« und »Kahl­grund­bahn« be­wun­dert wer­den. Die Schau ist laut Ve­r­ein von 10 bis 17 Uhr ge­öff­net. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Geiselbach vor 1 Stunde

Geiselbacher Musiker: Konzert am Sonntag

Mit ei­nem Kon­zert am Sonn­tag, 2. April, um 17 Uhr (Ein­lass 16.30 Uhr) in der Sport­hal­le fei­ert der Mu­sik­ve­r­ein Gei­sel­bach 65-jäh­ri­ges Be­ste­hen. Laut An­kün­di­gung sind latei­na­me­ri­ka­ni­sche und spa­ni­sche Wei­sen zu hö­ren. Ne­ben ei­nem Ab­s­te­cher in die Film­welt mit Me­lo­di­en aus »In­dia­na Jo­nes« wird der Aus­flug in die Tier­welt als be­son­de­re Über­ra­schung ge­nannt. Kar­ten: 8 Eu­ro im Vor­ver­kauf, 10 Eu­ro Abend­kas­se. Ma­ri­on Stahl

Weiterlesen
Hörstein vor 1 Stunde

Erleben Hörsteins Gartenbauer ihr 125-Jähriges noch?

Zwei­ter An­lauf beim Obst- und Gar­ten­bau­ve­r­ein (OGV) Hör­stein, um die füh­rungs­lo­se Zeit zu be­en­den: Nach­dem sich in der Haupt­ver­samm­lung am 3. Fe­bruar - wie be­rich­tet -  kein Mit­g­lied be­reit er­klärt hat­te, den Vor­sitz zu über­neh­men, fin­det am Mon­tag, 10. April, ab 19 Uhr im Hör­stei­ner Tracht­ler­heim ei­ne wei­te­re Ver­samm­lung mit dem Haupt­punkt Neu­wah­len statt.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel vor 1 Stunde

Seniorennachmittag in Westerngrund

WES­TERN­GRUND. Am Mon­tag, 3. April, ist Se­nio­ren­nach­mit­tag im Wes­tern­grun­der Pfar­r­heim. Nach ei­ner Fas­ten­an­dacht um 14 Uhr gibt es laut An­kün­di­gung Lie­der und Ge­schich­ten bei Kaf­fee und Ku­chen. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Mömbris vor 1 Stunde

In Mömbris: Buchflohmarkt und Benefizlauf

Die Ivo-Zei­ger-Grund­schu­le Möm­b­ris weist auf ih­ren Bücher­f­loh­markt mit Spon­so­ren­lauf am Wo­che­n­en­de hin. Laut An­kün­di­gung fin­det der Floh­markt am Sams­tag und Sonn­tag, 1. und 2. April, je­weils von 14 bis 17 Uhr statt, der Lauf am Sonn­tag von 14 bis 16 Uhr.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel vor 1 Stunde

Tag der offenen Tür im Jugendzentrum

AL­ZENAU. Im Al­ze­nau­er Ju­gend­zen­trum »Jump In« ist am Sams­tag, 1. April, Tag der of­fe­nen Tür. An­lass ist das fünf­jäh­ri­ge Be­ste­hen des Ju­gend­zen­trums. Be­ginn ist um 13 Uhr, En­de ge­gen 18 Uhr. Laut An­kün­di­gung wird ein neun Me­ter ho­her Klet­ter­turm auf­ge­baut, da­zu ei­ne Tor­wand und ein Spiel­pa­ra­dies für Kin­der. Au­ßer­dem kann man sich Air­brush-Ta­toos sprühen las­sen. Ab 15 Uhr prä­sen­tiert das Jug­ger­team der Ju­gendpf­le­ge sei­nen Sport. Für Mu­sik sorgt die Band Sha­ka­la­ka.

Weiterlesen
Wasserlos vor 1 Stunde

Bier brauen statt Hüften implantieren

Nach 21 Jahren in Wasserlos geht der Unfallchirurg Wolfgang Röder in den Ruhestand

In die­sen Ta­gen legt der Un­fall­chir­urg Wolf­gang Rö­der das Ope­ra­ti­ons­be­steck end­gül­tig zur Sei­te. Was für den Che­f­arzt der Was­ser­lo­ser Un­fall­chir­ur­gie da­nach kommt, weiß er schon: Als ers­tes trifft er sich mit den zwölf Ab­sol­ven­ten sei­nes Bier­som­me­lier-Kur­ses. Gers­ten­saft und Brau­kes­sel spie­len im Le­ben nach dem Kran­ken­haus ei­ne zen­tra­le Rol­le.

Weiterlesen
Michelbach vor 1 Stunde

In einem Monat spielbereit

Die Au­ßen­an­la­ge der ka­tho­li­schen Kin­der­ta­ges­stät­te »Bun­tes Ge­mü­se« in Mi­chel­bach ist ei­ne Bau­s­tel­le. Um­ge­setzt wird ein Be­schluss des Al­ze­nau­er Stadt­ra­tes vom Ju­li ver­gan­ge­nen Jah­res.

Weiterlesen
Geiselbach vor 1 Stunde

Die Priester-Grabsteine lesbar machen

Die Gr­ab­stei­ne an den Sei­ten des Hoch­k­reu­zes auf dem Gei­sel­ba­cher Fried­hof er­in­nern an die Pfar­rer Adam Völ­ker (1793 bis 1835) und Jo­hann Jo­seph Rausch (1828 bis 1833), die bei­de in Gei­sel­bach ge­s­tor­ben sind. Stein­metz Ha­rald Ro­sen­ber­ger soll die Schrift auf bei­den Gr­ab­stei­nen so her­aus­ar­bei­ten, dass sie wie­der les­bar wird. Die­sen Be­schluss fass­te der Ge­mein­de­rat bei ei­ner Ge­gen­stim­me vor Kur­zem in nicht­öf­f­ent­li­cher Sit­zung.

Weiterlesen