nach oben
Sonntag, 28.05.2017
Artikelarchiv

Artikelarchiv

Das Archiv des Main-Echo-Verlags basiert auf Ausgaben von Aschaffenburger Zeitungen, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Hier ist Historisches zu finden genauso wie praktisches Wissen. Die Sammlung ist eine Fundgrube für Schüler und Studenten, die für ihre Arbeiten recherchieren. Für Vereine, die ihre Chroniken vervollständigen wollen. Für Historiker, die nach Zeitdokumenten fahnden. Für alle, die ein Bild in der Zeitung nochmals wiedersehen möchten, oder oder oder.

Und was suchen Sie? Was möchten Sie mal so ganz genau wissen…?

Nachrichtenarchiv von Februar 2017

 1 2 3 4 .... 48 49 50 
Mömbris 28.02.2017

Jonathan Simon führt Schachclub

Jo­nat­han Si­mon ist neu­er Vor­sit­zen­der des Schach­clubs Möm­b­ris. Ein­stim­mig ha­ben ihn die Mit­g­lie­der zum Nach­fol­ger von Mi­cha­el Pfarr ge­wählt. Dies be­rich­tet der Ve­r­ein in ei­ner Press­mit­tei­lung zur Jah­res­ver­samm­lung am ver­gan­ge­nen Frei­tag in der Ve­r­eins­gast­stät­te Sch­mitt (»Ju­le Ot­to«).

Weiterlesen
Kahl 28.02.2017

2018 wieder Weiberfasching in Kahl

Nach dem Fa­sching ist vor dem Fa­sching: Nach ei­ner Pau­se in die­sem Jahr soll es 2018 wie­der ei­ne Wei­ber­fast­nacht in der Kah­ler Fest­hal­le ge­ben - or­ga­ni­siert von der Me­lo­dia Kahl. Das hat Ste­fan Platt, Vor­sit­zen­der des Ge­misch­ten Chors, jetzt an­ge­kün­digt.
Die Pla­nun­gen sei­en schon weit fort­ge­schrit­ten, so Platt wei­ter: Der Vor­ver­kauf sei für Sams­tag, 11. No­vem­ber, um 11.11 Uhr in der Fest­hal­le vor­ge­se­hen.

Weiterlesen
Prio-3-Artikel 28.02.2017

Frauen-Union: Teatime im Seniorenheim

AL­ZENAU. Die Frau­en-Uni­on lädt an die­sem Mitt­woch zur Teati­me im Al­ze­nau­er Se­nio­ren­heim. Ab 14.30 Uhr gibt es Tor­te, Tee und Kaf­fee. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Karlstein 28.02.2017

Kimmel: Nichts vom Kinderhort gewusst

Be­vor die Dis­kus­si­on dar­über öf­f­ent­lich wur­de, hat Jens Kim­mel nichts über er­neut aus der De­cke trop­fen­des Was­ser in der Karl­stei­ner Kin­der­hort-Bau­s­tel­le ge­wusst. Auf die­se Fest­stel­lung legt der CSU-Bür­ger­meis­ter­kan­di­dat Wert, nach­dem ihm in ei­nem Le­ser­brief in un­se­rer Di­ens­ta­g­aus­ga­be un­ter­s­tellt wur­de, er sei in­for­miert ge­we­sen.

Weiterlesen
Michelbach 28.02.2017

Michelbach: Alu-Bleche aus Hof gestohlen

15 Alu-Pro­fil­b­le­che ha­ben un­be­kann­te Tä­ter am Don­ners­tag ver­gan­ge­ner Wo­che aus dem Hof ei­nes An­we­sens in der Stra­ße Am Wei­bers­bach in Mi­chel­bach ge­stoh­len. Wie die Po­li­zei am Di­ens­tag wei­ter be­rich­te­te, hat­te ein Zeu­ge ge­gen 10 Uhr be­o­b­ach­tet, wie zwei Män­ner die Ble­che in ei­nen Prit­schen­wa­gen mit HU-Kenn­zei­chen lu­den und da­von­fuh­ren. Wert der Beu­te: 500 Eu­ro.

Weiterlesen
Michelbach 28.02.2017

Sperrung in der Carl-Diehm-Straße

Die Carl-Diehm-Stra­ße in Mi­chel­bach ist am Don­ners­tag, 2. März, und even­tu­ell noch am Frei­tag, 3. März, in Höhe Haus­num­mer sie­ben ge­sperrt. Grund sind laut Stadt Sa­nie­rungs­maß­nah­men an Geh­weg und an Fahr­bahn. Der Ver­kehr wird über Hir­ten­wie­se und Zum Sand­feld um­ge­lei­tet. Ste­fan Fuchs

Weiterlesen
Wasserlos 28.02.2017

Ein Umzug zum Abheben

Man könn­te ei­nen sch­lech­ten Witz dar­aus zim­mern. Fakt ist: Ge­nau in dem Mo­ment, als in der Orts­mit­te das Start­si­g­nal zum Was­ser­lo­ser Fa­sching­s­um­zug ge­ge­ben wur­de, fie­len die ers­ten Trop­fen. »Pe­trus ließ das Was­ser los«, oder so ähn­lich.

Weiterlesen
Kreis Aschaffenburg 28.02.2017

»Make Viktoria great again«

Noch ein­mal auf die Stra­ße, noch ein­mal in den bunt ge­sch­mück­ten Saal: Die Nar­ren und När­rin­nen aus dem Kreis Aschaf­fen­burg ha­ben es am Fa­schings­di­ens­tag zum Ab­schluss der tol­len Ta­ge noch mal rich­tig kra­chen las­sen.

Weiterlesen
Westerngrund 28.02.2017

Uferpflege mit schwerem Gerät

Schon seit Ta­gen wer­den an den Ufern des Wes­ter­bachs Bäu­me ge­fällt. Die »Ge­wäs­serpf­le­ge­maß­nah­me« un­ter Fe­der­füh­rung der Ge­mein­de Wes­tern­grund stößt bei Be­o­b­ach­tern auch auf Wi­der­spruch.
Da sei­en schon recht di­cke Stäm­me da­bei, sagt An­woh­ner Jo­sef Reis un­se­rem Me­di­en­haus. Nach sei­ner An­sicht rich­tet die Ak­ti­on mehr Scha­den an, als sie nützt: Bei den jähr­li­chen Hoch­was­sern wür­den die Bach­u­fer aus­ge­spült.

Weiterlesen
Geiselbach 28.02.2017

Das tolle Gefühl, wenn Geiselbach langsam wach wird

Gi­se­la Schnei­der freut sich sehr. Ein Gei­sel­ba­cher hat­te zu ih­rer »letz­ten Run­de« ein klei­nes Ge­schenk de­po­niert, da­zu ein paar net­te Zei­len. 33 Jah­re hat sie in Gei­sel­bach das Main-Echo aus­ge­tra­gen, Fa­schings­di­ens­tag war of­fi­zi­ell ihr letz­ter Tag. Jetzt ist Schluss. Man nennt es den »ver­di­en­ten Ru­he­stand«.

Weiterlesen